Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG

Die FFG ist die nationale Förderstelle für wirtschaftsnahe Forschung in Österreich. Wir unterstützen österreichische Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Forschende mit einem umfassenden Angebot an Förderungen und Services und vertreten österreichische Interessen auf europäischer und internationaler Ebene.

Hier erfahren Sie mehr über die FFG.

  1. 01Jän

    Basisprogramm Einzelprojekt

    01.01.1968   - 01.01.2050  

  2. 27Sep

    EUREKA - Spanien-Österreich Ausschreibung

    01.06.2016 - 09:00 - 27.09.2016 - 17:00

  3. 28Sep

    ERA-NET IraSME - 18th Call

    01.08.2016 - 08:00 - 28.09.2016 - 12:00

  4. 28Sep

    Mobilität der Zukunft - Urbane Mobilitätslabore und Gütermobilität - 7. Ausschreibung (Frühjahr 2016)

    25.05.2016 - 12:00 - 28.09.2016 - 12:00

  1. 16.09.2016 - 09:00 FFG FORUM 2016: Österreichs Wirtschaft und Gesellschaft modernisieren Mitterlehner: Den technologischen Wandel als Chance begreifen - Leichtfried: Innovation muss gesellschaftlichen Mehrwert bringen

  2. 13.09.2016 - 15:41 #Success Story: Die Rohstoffquellen der Zukunft Wir sind umgeben von riesigen Mengen an Rohstoffen: Sie stecken in Gebäuden, in Deponien und in Konsumgütern wie Autos oder Elektrogeräten.

  3. 13.09.2016 - 14:00 Raumfahrtingenieurin Katharina Dobeš ist FEMtech-Expertin des Monats September Katharina Dobeš, Werkstoffingenieurin für Raumfahrt, wurde von der FEMtech-Jury zur Expertin des Monats September gewählt. Bei der RUAG Space GmbH entwickelt und überprüft die gebürtige Wienerin die Elektronik von Satelliten.

 

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG steht im Eigentum der Republik Österreich. Eigentümervertreter sind das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.