Feasibility-Studie

Instrument C2 M (Einstieg)
C2 M FEASIBILITY-STUDIE
Kurzbeschreibung Innovatives Vorhaben, welches großteils von einem Forschungsinstitut oder von einer anderen qualifizierten Institution bzw. Unternehmen durchgeführt wird, um Forschungstätigkeiten vorzubereiten.
Laufzeit der Vorhaben max. 12 Monate
Höhe der Förderung Maximal € 48.000 für die Vorbereitung von Experimenteller Entwicklung
Finanzierungsart Zuschuss
Förderquoten in % der Projektkosten
bis zu 60 % für die Vorbereitung von Experimenteller Entwicklung
Wer ist förderbar? Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Unternehmen in Gründung.
Besondere Anforderungen Die Innovationsidee kommt von KMU. Gefördert werden die Kosten des externen Auftragsnehmers für die Erstellung der Studie sowie max. 20% an Eigenleistungen.
Einreichmöglichkeit Laufend
Auswahlverfahren Bewertung im vereinfachten Verfahren durch FFG-ExpertInnen
Adressierte Ziele
  • Erhöhung der Innovationskompetenz von KMUs
  • Verbesserung der Qualität von F&E-Projekten
  • Erleichterung des Zugang zu externem Know-how für KMU
  • Reduktion des technischen Risikos durch systematischere Validierung von Innovationsideen
Rechtsgrundlage FFG-Richtlinie KMU