Horizon Europe: Auf dem Weg zum 9. EU-Forschungsrahmenprogramm

Parallel zu "Horizon 2020", dem aktuellen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, laufen die Vorbereitungen für das Nachfolgeprogramm auf Hochtouren. Im Mai 2018 veröffentlichte die Europäische Kommission ihren Vorschlag zum Mehrjährigen Finanzrahmen (MFF) für die Periode 2021-2027, der ein Budget von rund 100 Milliarden Euro für das 9. EU-Forschungsrahmenprogramm vorsieht.

Vorschlag der Europäischen Kommission zu Horizon Europe

Am 7. Juni 2018 präsentierte EU-Kommissar Carlos Moedas den Vorschlag der Europäischen Kommission zu Horizon Europe, dem 9. EU-Forschungsrahmenprogramm, das 2021 "Horizon 2020" ablösen und wesentlich während der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2018 verhandelt wird.

Detaillierte Informationen zur Struktur und Budgetverteilung entnehmen Sie unserer Website Horizon Europe: Ein ambitioniertes Programm für Forschung und Innovation sowie dem FFG-Factsheet "Horizon Europe" >> 9. EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (2021-2027)

Stellungnahmen zum 9. Rahmenprogramm für Forschung und Innovation

Die Diskussion über die Zukunft der europäischen Forschungspolitik und die Ausgestaltung des nächsten EU-Forschungsrahmenprogramms hat auf Ebene der Europäischen Kommission, der Mitgliedsstaaten und der Interessensvertretungen längst begonnen. Alle Stellungnahmen zum 9. EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (FP9) finden Sie auf dem ERA-Portal Austria.

Nächste Schritte

  • laufend: Verhandlungen der Mitgliedsstaaten und im Europäischen Parlament
  • 12. September 2018: Rede zur Lage der Union von Präsident Juncker
  • 18.-19.Oktober 2018: Europäischer Rat
  • 13.-14. Dezember 2018: Europäischer Rat
  • 21.-22. März 2019: Europäischer Rat
  • 9. Mai 2019: EU-Gipfel zur Zukunft Europas in Sibiu

Kontakt

Mag. Andrea Höglinger
Mag. Andrea Höglinger
Bereichsleitung Europäische und Internationale Programme
T +43 5 7755 4001
andrea.hoeglinger@ffg.at

ERA Portal Austria

Halten Sie sich über die aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen zu Horizon Europe (FP9) auch mittels ERA-Portal Austria auf dem Laufenden!