CORNET II - 27th call

Ausschreibung geöffnet von 12.12.2018 08:00 bis 27.03.2019 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG
Haben Sie eine innovative Projektidee, die Sie mit Partnern auf internationaler Ebene im Bereich der vorwettbewerblichen Gemeinschaftsforschung verwirklichen wollen? Wie beispielsweise die Umsetzung von Richtlinien, Charakterisierung von Materialien etc.? CORNET (COllective Research NETworking) steht für kollektive Forschungsprojekte für KMUs und bietet zwei Ausschreibungen (März, September) im Jahr an.

Der Gesamtkoordinator des Konsortiums reicht im Ausschreibungszeitraum in elektronischer Form ein CORNET-Proposal (zur Deadline) über das CORNET-Submission Tool ein. Der österreichische Antragsteller muss gleichzeitig einen eigenen Antrag im eCall mit einem detaillierten Arbeits- und Kostenplan für den österreichischen Projektteil direkt an die FFG-Basisprogramme/Collective Research richten. Seitens der beteiligten Unternehmen kann mit max. 20 % In-kind beigetragen werden. Dabei können ausschließlich nachvollziehbare und bewertbare Sach- und Materialkosten berücksichtigt werden, jedoch nicht z. B. Maschinenstundensätze, Personalkosten, Dienstleistungen und Überlassung von Gütern wie Werkhallen, PKW, etc.

Für weitere Information über das Einreichungsverfahren besuchen Sie bitte die CORNET-Website (Application Process).

CORNET II - 27th call - aktuelle Ausschreibung:

Beginn der Einreichfrist: 12. Dezember 2018

Ende der Einreichfrist: 27. März 2019 (12:00 Uhr)

An der aktuellen Ausschreibung 2019 (27th call) beteiligen sich alle Partnerorganisationen aus 11 europäischen Länder/Regionen.

Kontakt

Mag. Barbara Braun
Mag. Barbara Braun
Programm-Management
T +43 5 7755 1209
barbara.braun@ffg.at