Ausschreibungsarchiv

RSS
  1. 07Mär

    Horizon 2020: Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe

    Ausschreibung 2016/2017

    Verfügbarkeit:ab 13.10.2015 - 09:00 bis 07.03.2017 - 17:00

    Ziel des Arbeitsprogrammes 2016/17 ist ein systematischer Ansatz, um den Übergang zu einer ressourcenschonenden, ökologischeren und wettbewerbsfähigeren Wirtschaft zu erreichen. Die Ausschreibungen adressieren die Themen Klimadienstleistungen, natur-basierte Lösungen, Wasser, Rohstoffe, Erdbeobachtung sowie kulturelles Erbe. Dafür stehen 2016 und 2017 insgesamt 725 Mio. Euro zur Verfügung.

  2. 06Mär

    IKT der Zukunft - 5. Ausschreibung 2016 (geschlossen)

    .

    Verfügbarkeit:ab 24.10.2016 - 07:00 bis 06.03.2017 - 12:00

    Die fünfte Ausschreibung des österreichischen F&E-Förderungsprogramms für die Informations- und Kommunikationstechnologie stellt 5 Millionen Euro für Kooperative F&E-Projekte zur Verfügung. Ausschreibungsschwerpunkte sind unter anderem das automatisierte Fahren, in Anlehnung an den entsprechenden Aktionsplan des bmvit, sowie 5G und Cyber-Physische Systeme. Die begleitende Nutzung von Förderinstrumenten zur Entwicklung des Humanpotenzials (besonders Karriere Grants und FEMtech Karriere) wird empfohlen.

  3. 03Mär

    Seltene Erkrankungen

    Forschungsschwerpunkt zur Entwicklung neuer Therapien

    Verfügbarkeit:ab 17.06.2013 - 00:00 bis 03.03.2017 - 08:00

    Das Wirtschaftsministerium (BMWFW) sichert der Erforschung von seltenen Erkrankungen seit 2014 gemeinsam mit der FFG zusätzliche Forschungsgelder.

  4. 02Mär

    Siebente Ausschreibung Eurostars-2

    Eurostars-2 Cut-off Date 7

    Verfügbarkeit:ab 13.12.2016 - 09:00 bis 02.03.2017 - 20:00

    Eurostars ist ein internationales, thematisch offenes, gemeinsames Förderprogramm von EUREKA und der Europäischen Kommission, maßgeschneidert für Forschung und Entwicklung treibende Klein- und Mittelbetriebe.

  5. 01Mär

    Take Off - Ausschreibung 2016

    FTI-Förderung für den österreichischen Luftfahrtsektor

    Verfügbarkeit:ab 17.10.2016 - 12:00 bis 01.03.2017 - 12:00

    Bis zum 01. März 2017, 12:00 Uhr wird für den österreichischen Luftfahrtsektor ein Budget von rund 7,7 Mio. € ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Forschungsvorhaben zur Erhöhung der FTI - Leistung in österreichischen Marktsegmenten , zur Stimulierung neuer Luftfahrtforschungsthemen und Technologietransfer sowie zur Entwicklung von Lösungsbeiträgen zu systemischen Herausforderungen.

  6. 01Mär

    "Beyond Europe" – 2. Ausschreibung

    Ausschreibungsbudget: EUR 4,6 Millionen für Förderungen

    Verfügbarkeit:ab 23.11.2016 - 17:39 bis 01.03.2017 - 12:00

    Das Programm "Beyond Europe" unterstützt österreichische Unternehmen, Forschungs- und Hochschulinstitute und andere Organisationen dabei, Kooperationsbeziehungen auf- und auszubauen. Es handelt sich um eine thematisch offene Ausschreibung. Gefördert werden Projekte in allen technischen Disziplinen. Es können Anträge für Sondierungsprojekte und Kooperative F&E Projekte in der Forschungskategorie "Experimentelle Entwicklung" eingereicht werden.

  7. 01Mär

    "Beyond Europe" – Call 2

    Call budget: EUR 4.6 million in funding

    Verfügbarkeit:ab 23.11.2016 - 18:00 bis 01.03.2017 - 12:00

    The Programme "Beyond Europe" supports Austrian companies, research and university institutes and other organisations in creating and extending collaborations. The Programme is open to all thematic fields. Funding is available for projects in all technical disciplines. The present Call invites proposals for relevant research projects. Project proposals may be submitted for explorytory projects and cooperative R&D projects of the category "Experimental Development".

  8. 15Feb

    Mobilität der Zukunft - 8. Ausschreibung (Herbst 2016)

    Mit Schwerpunkten der Initiative "Automatisiert - Vernetzt - Mobil" im Rahmen des Aktionsplans Automatisiertes Fahren

    Verfügbarkeit:ab 24.10.2016 - 07:00 bis 15.02.2017 - 12:00

    Mobilität der Zukunft ist das österreichische Förderungsprogramm für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation im Mobilitätsbereich. Im Fokus steht die nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Auswirkungen des Verkehrs.

  9. 14Feb

    AT:net, 3. Ausschreibung 2016/2017

    Austrian Electronic Network

    Verfügbarkeit:ab 20.10.2016 - 09:00 bis 14.02.2017 - 12:00

    Mit dem Programm AT:net des Bundeskanzleramts wird die Markteinführung und Etablierung digitaler Anwendungen und digitaler Produkte gefördert. Dabei werden bestehende Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung ihres Geschäfts genauso unterstützt wie neue Start-up-Initiativen. Das Programm AT:net ist grundsätzlich themenoffen und adressiert Projekte zur Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen. Ausgehend von einem bestehenden Prototyp, unterstützt das Programm die Markteinführungsphase bis hin zum kommerziellen Vollbetrieb anhand des eingereichten Markteinführungsplans. Zur Förderung zugelassen sind Projekte aus den Bereichen b2b (business to business), b2c (business to consumer) und b2a (business to administration).

  10. 09Feb

    ERC Consolidator Grant

    European Research Council (ERC)

    Verfügbarkeit:ab 20.10.2016 - 09:00 bis 09.02.2017 - 17:00

    ERC Consolidator Grants fördern exzellente junge ForscherInnen in jenem Stadium ihrer Karriere, in dem sie häufig noch ihre eigenständige Forschungsrichtung und/oder ihre eigene Forschungsgruppe konsolidieren müssen. Antragsberechtigt sind ForscherInnen, deren Doktorat zum Zeitpunkt des vom ERC festgelegten Referenzdatums (1.1.2017) mindestens sieben und maximal zwölf Jahre zurückliegt, also zwischen 1.1.2005 (inkludiert) und 31. Dezember 2009 (inkludiert) erworben wurde. Principal Investigators sind verpflichtet, mindestens 40% ihrer Arbeitszeit an einer europäischen Institution für das ERC-Projekt aufzuwenden. Das “Zeitfenster“ für die Einreichungsberechtigung kann in einigen Ausnahmefällen (z. B. Karenz) verlängert werden, die im ERC-Arbeitsprogramm festgelegt sind.Consolidator Grants sind mit bis zu 2,75 Mio Euro dotiert, das Gesamtbudget der Consolidator-Ausschreibung 2017 beträgt 575 Mio. Euro.