EFREtop - laufende Ausschreibung

EFREtop 1. Ausschreibung
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Programmeigentümer/Geldgeber
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG
Anlässlich der FFG-Beteiligung am EFRE-Programm „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Österreich 2014 -2020“ ist es seit 21. Dezember 2015 wieder möglich, EFRE-Förderungsmittel in Anspruch zu nehmen. Die Förderungslinie ist themenoffen und eine Einreichung jederzeit möglich.
+++ Die EFRE-Kofinanzierung wurde seit 2014 laufend angeboten. Unter Berücksichtigung der geplanten Fortsetzungen von begonnen Projekten ist das EFRE-Volumen nahezu ausgeschöpft. Restmittel gibt es noch für Forschungsprojekte aus der Steiermark und für CO2-Projekte aus dem Land Kärnten. +++ 19.7.2019

 


 

Achten Sie bereits bei Ihrer Projektplanung auf gewisse Förderkriterien - in technischer Hinsicht (Innovationsgehalt, technologische Neuheit, technischer Schwierigkeitsgrad etc.) und in wirtschaftlicher Hinsicht (zB Verwertungsmöglichkeiten).

Achten Sie vor allem auf die Unterscheidung der Forschungskategorien "Experimentelle Entwicklung" oder "Industrielle Forschung". Eine Definition finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen im Downloadcenter.

Stellen Sie über den eCall einen Antrag. Damit stoßen Sie die Bearbeitung seitens der FFG an. Nach einem ersten, positiven Formalcheck (Nachreichungen sind möglich) kann die FFG-Evaluierung zur Ihrem Projektantrag starten.

Wir vereinbaren auch gerne nach der erfolgten Einreichung eine Projekt-Besprechung, um Ihre Antragsinhalte gemeinsam zu diskutieren.

Alle relevanten Formular sind im eCall hinterlegt, jedoch zur Ansicht als Muster im Downloadcenter einsehbar.

Kontakt

Bärbel Heilmann
Bärbel Heilmann
Förderberatung
T +43 5 7755 1503
baerbel.heilmann@ffg.at