EFREtop - Fortsetzungsanträge

EFREtop 1. Ausschreibung
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Programmeigentümer/Geldgeber
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG
Anlässlich der FFG-Beteiligung am EFRE-Programm „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Österreich 2014 bis 2020“ war es seit 21. Dezember 2015 wieder möglich, EFRE-Förderungsmittel in Anspruch zu nehmen. Die Förderungslinie war themenoffen und eine Einreichung jederzeit möglich. Unter Berücksichtigung der geplanten Fortsetzungen von begonnen Projekten ist das EFRE-Volumen nahezu ausgeschöpft und nur noch in den Bundesländern Kärnten, Steiermark und Vorarlberg für Fortsetzungsanträge verfügbar. Letzte Aktualisierung: 1.9.2020
Stellen Sie im Bedarfsfall über den eCall einen Fortsetzungsantrag. Damit stoßen Sie die Bearbeitung seitens der FFG an. Nach einem ersten, positiven Formalcheck (Nachreichungen sind möglich) kann die FFG-Evaluierung zur Ihrem Projektantrag starten.
 
Alle relevanten Formular sind im eCall hinterlegt, jedoch zur Ansicht als Muster im Downloadcenter einsehbar.

Kontakt

Bärbel Heilmann
Bärbel Heilmann
Förderberatung
T +43 5 7755 1503
baerbel.heilmann@ffg.at