Horizon 2020: Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlbefinden

Ausschreibungen 2016/17

Verfügbarkeit: 20.10.2015 00:00 bis 31.01.2017 17:00
Die Ausschreibung 2016/2017 “Personalised Medicine” innerhalb vom Programm "Gesundheit/Health" in Horizon 2020 wurde ab 28. Juli 2016 offiziell eröffnet.
Programmeigentümer/Geldgeber

Die erste Ausschreibungsrunde „Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlbefinden“ von Horizon 2020 für die Jahre 2014/15 sowie der Call 2016 sind bereits geschlossen. Die zweite große Ausschreibungsrunde 2016/2017 mit dem Titel “Personalised Medicine” hat ein Gesamtbudget von 900 Mio Euro. Aktuell hat seit Ende Juli 2016 die Ausschreibung 2017 geöffnet. Die aktuell offenen Themen der Ausschreibung sowie den Text des gesamten Calls finden Sie im Downloadcenter.

 

Wichtiger Hinweis
Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Einreichfristen des jeweiligen Themen/Topics im aktuellen Arbeitsprogramm bzw. auf dem Participant Portal der Europäischen Kommission.

 

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben im Rahmen des “KMU-Instruments” die Möglichkeit, eine Förderung für die klinische Validierung von Biomarkern zu beantragen.

„Personalised Medicine“ richtet seinen Fokus auf die zentralen Herausforderungen des europäischen Gesundheits- und Pflegesystems: die alternde europäische Bevölkerung sowie die zunehmende Belastung durch übertragbare und nicht übertragbare Erkrankungen. Die Themen sind in 6 Schwerpunktbereiche unterteilt, die den translationalen und integrierten Ansatz dieser Herausforderung und zentrale Fragen anspricht: Welche Mechanismen liegen Gesundheit, Krankheit oder gesundem Altern zugrunde? Welche Maßnahmen können zu Verbesserungen in der Gesundheitsfürsorge oder bei der Prävention führen? Welche Modelle erlauben die Implementierung nachhaltiger, sicherer, effizienter vorsorgeorientierter Gesundheits- und Vorsorgesysteme?

Durch die Integration der Forschungsthemen aus dem Bereich „ICT for Health“ und „ICT for Ageing“ soll älteren Mitmenschen ein aktives und gesundes Leben ermöglicht werden.

Der Call „Co-ordination activities“ bietet Unterstützung für die Vielzahl an internationalen Initiativen und die Verwirklichung des  Europäischen Forschungsraums im Gesundheitsbereich.

Detaillierte Informationen sowie sämtliche Unterlagen zu den Ausschreibungen finden Sie auf dem Participant Portal der Europäischen Kommission.

Bitte beachten Sie, dass die Struktur der Ausschreibungen auf dem Participant Portal von der Struktur in den Arbeitsprogrammen der Europäischen Kommission abweichen kann.