Horizon 2020: Informations- und Kommunikationstechnologien

Ausschreibungen
Call open from 09.07.2019 09:00 bis 17.06.2020 17:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Europäische Kommission
Als Querschnittstechnologie sind Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in vielen Bereichen von Horizon 2020 präsent. Das finale Arbeitsprogramm für die letzten beiden IKT-Ausschreibungsrunden in Horizon 2020 wurden bereits im Juli 2019 veröffentlicht, Die Budgets sind im Vergleich zu den bereits geschlossenen "Calls" mit einem Gesamtbudget von 1 Milliarde Euro deutlich gestiegen. Alternative Einreichmöglichkeiten bieten zudem auch die "Open Competitive Calls".

IKT Arbeitsprogramm 2018-2020

Die Europäische Kommission hat am 2. Juli 2019 die finale Version des ICT Work Programmes 2018-2020 veröffentlicht. Darin sind alle Ausschreibungsthemen für die Jahre 2019-2020 detailliert beschrieben (Inhalte, Deadlines, Budget).

Die letzte IKT-Ausschreibungsrunde mit einem Gesamtbudget von rund 370 Millionen Euro hat am 19. November 2019 gestartet und schließt aufgrund der Corona-Krise erst am 17. Juni 2020 (ursprüngliche Einreichfrist: 22. April 2020).

Hiervon betroffen sind folgende "Topics" aus dem IKT-Arbeitsprogramm:
 
  • ICT-36-2020: Disruptive photonics technologies
  • ICT-37-2020: Advancing photonics technologies and application driven photonics components and the innovation ecosystem
  • ICT-40-2020: Cloud Computing: towards a smart cloud computing continuum
  • ICT-41-2020: 5G PPP – 5G innovations for verticals with third party Services
  • ICT-46-2020: Robotics in Application Areas and Coordination & Support
  • ICT-47-2020: Research and Innovation boosting promising robotics applications
  • ICT-49-2020: Artificial Intelligence on demand platform
  • ICT-52-2020: 5G PPP – Smart Connectivity beyond 5G
  • ICT-57-2020: An empowering, inclusive Next Generation Internet
  • ICT-58-2020: International partnership building between European and African innovation hubs
  • DT-ICT-04-2020: Photonics Innovation Hubs
  • DT-ICT-09-2020: Boost rural economies through cross-sector digital service platforms
  • DT-ICT-12-2020: AI for the smart hospital of the future
Die geänderten Deadlines sind auf dem "Funding & tender opportunities"- Portal der Europäischen Kommission veröffentlicht.
Weitere Informationen können Sie auch der European Research Area (ERA) Corona Platform entnehmen.
 

FFG-Webinare zur aktuellen Ausschreibung

[Tipp] In Vorbereitung auf die letzten ICT-Ausschreibungsrunden hat Mitte Oktober letzten Jahres die Informationsveranstaltung "ICT Ausschreibungen 2019/20 – H2020 ist noch nicht vorbei!“ mit interessanten Vortragenden, wie z.B. Vesa Terava von der Europäische Kommission (DG CNCT) oder dem sehr erfolgreichen, österreichischen Forscher Arno Scharl stattgefunden. Sämtliche Präsentationen stehen auf der Veranstaltungsseite zum "Download" bereit!

Wertvolle, spezifische Hintergrundinformationen zu den Horizon 2020 – aber auch anderen Ausschreibungen im Themenbereich Informations- und Kommunikationstechnologien erhalten Sie von den IKT-Experten der FFG. Vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin!

Werfen Sie auch einen Blick in das FFG-Infoblatt "IKT-Ausschreibungen 2019-2020 in Horizon 2020": Sie bekommen einen umfassenden Überblick über alle ikt-relevanten H2020-Ausschreibungen - denn als Querschnittsmaterie spielt IKT in sämtlichen "H2020-Säulen" eine wichtige Rolle!

Genaue Fristen und die Möglichkeit zur Einreichung zu den aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf dem "Funding & tender opportunities" - Portal der Europäischen Kommission. Darüber hinaus bietet die Europäische Kommission immer wieder ikt-relevante Infodays, Webinaren & Workshops. Auch zum Nachlesen bzw. -hören!

[Tipp] Ideal-ist: Topic Tree
Der Ideal-ist "Topic Tree" zeigt die Entwicklung von IKT Themen im Horizon 2020 Forschungsrahmenprogramm. Verbindungen zwischen vergangenen, aktuellen und zukünftigen Ausschreibungsthemen werden verdeutlicht und weiterführende Informationen (Participant Portal, Nationale Kontaktstellen) leicht zugänglich gemacht. Der Topic Tree ist der schnelle und ideale Einstiegspunkt um detailliertes Wissen zu IKT Ausschreibungsthemen abzurufen. Unsere IKT-Experten unterstützen Sie gerne dabei.
Werfen Sie einen Blick auf den Topic Tree unter http://www.ideal-ist.eu/topic-tree
Nutzen Sie Ideal-ist auch im Rahmen Ihrer Antragsvorbereitung! Weitere Informationen sowie Links zu interessanten Tutorials finden Sie ganz am Ende dieser Seite.

Weitere Alternativen

Open Competitive Calls

Auch innerhalb von existierenden Horizon 2020-Projekten kommt es immer wieder zu Ausschreibungen im Zuge des sogenannten “Cascade Fundings”. Nutzen Sie unsere Übersicht zu den Horizon 2020: Open Competitive Calls! Darüber hinaus finden Sie auch unter "Funding & tender opportunities" (vormals Participant Portal) der Europäischen Kommission unter Open Competitive calls and calls for third parties aktuelle "Open calls".

ECSEL - Electronic Components and Systems for European Leadership

Die Joint Technology Initiative ECSEL (Electronic Components and Systems for European Leadership) hat neue Ausschreibungen für transnationale kooperative Projekte sowie seinen jährlichen Arbeitsplan für 2020 veröffentlicht.
Für die ECSEL-Ausschreibungen 2020 stellt das BMK einen nationalen Ko-finanzierungsbeitrag in der Höhe von 11 Mio. Euro zur Verfügung. Für die Förderung in diesen Ausschreibungen stellen die Europäische Kommission und die ECSEL-Mitgliedstaaten mehr als 300 Mio. Euro zur Verfügung.
Alle im Annual Work Plan 2020 für Call 2020-1 und Call 2020-2 ausgeschriebenen Topics sind für die nationale Förderung offen, wobei geplant ist, einen Teil des Budgets für die nationalen Schwerpunkte "Digital Industry" (3 Mio.) und "Transport & Smart Mobility" (3 Mio.) zu reservieren. Auch Projekte zum Themenbereich "multi physical modelling and simulation for heterogeneous integration" werden prioritär behandelt.
Einreichfrist für die verpflichtenden Projektskizzen ist der 5. Mai 2020, für den Vollantrag der 16. September 2020.
 

EUREKA AI Call

Mehrere EUREKA Cluster lancieren zusammen am 1. April 2020 einen gemeinsamen Call im Bereich Artificial Intelligence. Das Ziel dieses transnationalen kollaborativen Calls ist die cross-domain Entwicklung, Adaptation und Einsetzen von AI Technologien. Die Deadline für die Einreichung Ihres Antrages ist 15. Juni 2020. Weitere Info wird folgen hier.
 

EIC Horizon Prizes

Die EIC Horizon Prizes bieten immer wieder interessante Möglichkeiten und unterschiedlichste Themen. Allgemeine Informationen sowie einen Überblick über alle Horizon Prizes bzw. "Inducement Prizes" bietet die Europäische Kommission. Derzeit sind keine "EIC Horizon Prizes" mit IKT-Relevanz geöffnet.

Kontakt

DI (FH) Manfred Halver
DI (FH) Manfred Halver
Nationale Kontaktstelle für Infrastrukturen, IKT-Experte
T +43 5 7755 4207
manfred.halver@ffg.at
David Kolman PhD
David Kolman PhD
Nationale Kontaktstelle für neue und künftige Technologien (FET), IKT-Experte
T +43 5 7755 4208
david.kolman@ffg.at
DI Dr. Angelo Nuzzo
DI Dr. Angelo Nuzzo
IKT-Experte
T +43 5 7755 4203
angelo.nuzzo@ffg.at
DI Thomas Zergoi
DI Thomas Zergoi
Nationale Kontakstelle für Informations- und Kommunikationstechnologien
T +43 5 7755 4201
thomas.zergoi@ffg.at

Ideal-ist: Video-Tutorials online!

Welche Schritte sollten Sie bei der Antragstellung für Horizon 2020 beachten? Wo finden Sie Partner für Ihr Projekt? Und wie erstellen Sie ein realistisches Budget?
Diese und weitere Fragen hat Ideal-ist internationalen ExpertenInnen gestellt und ihre Antworten in kurzen Videos zusammengefasst.
Besuchen Sie den Idealist2018 Youtube-Kanal und sehen Sie sich die neuen Video-Tutorials zu folgenden Themen an:

  1. What is Ideal-ist? (general information)
  2. Starting a Proposal Process (1:15)
  3. Finding Partners for a Proposal (2:39)
  4. Budget (2:44)
  5. Managing the Proposal (2:27)
  6. Writing a Proposal (1:21)
  7. The Review of the Proposal (2:05)