Pilot: Impact Innovation

Ausschreibung für innovative Projekte mit Neuheitsgrad

Verfügbarkeit: 02.02.2017 12:00 bis 30.06.2017 12:00
Mit der Ausschreibung Impact Innovation werden Vorhaben zur Entwicklung von innovativen Lösungen von Problemstellungen mit relevanten Auswirkungen auf NutzerInnen, Organisation oder Gesellschaft gefördert.
Programmeigentümer/Geldgeber

Was bedeutet die Durchführung als Pilotausschreibung?
Die vorliegende Ausschreibung wird als FFG-Pilot durchgeführt. Das bedeutet, dass die Durchführung der Ausschreibung zeitlich und budgetär beschränkt ist (siehe Eckdaten), sowie aus der Durchführung Lerneffekte für die FFG erzielt werden sollen. Die Einreichung, Begutachtung und Abwicklung kann von Standardprozessen der FFG abweichen. Es ist nur eine eingeschränkte Anzahl an Projekten im Rahmen dieses Piloten förderbar (siehe auch "Wann können Projekte eingereicht werden?").

Wann können Projekte eingereicht werden?
Die Ausschreibung startet mit 2. Februar 2017 (12:00) und endet spätestens am 30. Juni 2017 (12:00). Aufgrund des eingeschränkten Budgets des Pilotprogramms, ist eine Förderung nur von einer eingeschränkten Anzahl an Projekten möglich. Die  Ausschreibung kann daher unter Berücksichtigung des notwendigen Erkenntnissgewinns früher geschlossen werden.