Ausschreibungen

12.05.2020 10:00 - 15.09.2020 12:00
Kompetenzvertiefung
Qualifizierungsnetze sind zeitlich begrenzte, maßgeschneiderte Qualifizierungsmaßnahmen zwischen Unternehmen und Hochschulen mit einer Förderung von max. 500.000 EUR pro Vorhaben. In allen Vorhaben sind Universitäten oder Fachhochschulen gemeinsam mit Unternehmen aufgerufen, Ausbildungsangebote zu konzipieren und durchzuführen. Ziel ist es, ein maßgeschneidertes Angebot zu schaffen, das den Qualifizierungsbedarf der beteiligten Unternehmen als Ausgangspunkt hat, kooperativ und zukunftsorientiert ist.
12.05.2020 10:00 - 16.10.2020 12:00
Kompetenzaufbau: Qualifizierungsseminare
Qualifizierungsseminare sind 5-tägige Schulungsmaßnahmen zu FTEI-Themen und Dienstleistungsinnovationen, die Universitäten bzw. Fachhochschulen für österreichische Unternehmen (KMU und GU) anbieten. Der Inhalt wird maßgeschneidert an den Bedarf der Unternehmen angepasst. Es dürfen keine am Markt bzw. im Unternehmen bestehenden Qualifizierungsmaßnahmen dupliziert werden. Die maximale Förderungshöhe pro Vorhaben beträgt 50.000 EUR. Davon sind 1.500 EUR Bildungs.Prämie je Unternehmen zweckgebunden. Die Einreichung ist je nach Mittelverfügbarkeit laufend bis längstens 16.10.2020 möglich.
14.05.2020 09:00 - 26.08.2020 17:00
European Research Council (ERC)
Der ERC Advanced Grant unterstützt führende WissenschafterInnen, die in Europa eine neue, ambitionierte Forschungsrichtung verfolgen wollen. „Principal Investigators" (Forschungs- bzw. Projektleiter) eines ERC Advanced Grants müssen mindestens 50 % ihrer Arbeitszeit in Europa verbringen, und mindestens 30 % ihrer gesamten Arbeitszeit dem ERC-Projekt widmen.
14.05.2020 12:00 - 15.09.2020 12:00
Nationale Einreichmöglichkeiten
Die volkswirtschaftliche Leistungskraft Österreichs ist maßgeblich von der sachgütererzeugenden Industrie abhängig. Die Fähigkeit, national und international konkurrenzfähige Produkte herzustellen und Produktivitätssteigerung zu erzielen, ist zentral für das Wirtschaftswachstum eines hoch industrialisierten und wissensbasierten Landes wie Österreich.
Dabei sind die Berücksichtigung von Umwelt- und Klimazielen und der Prinzipien der Kreislaufwirtschaft wesentliche Aspekte in der Produktion.
Um den vielfältigen Anforderungen zu entsprechen, werden im Rahmen der 36. Ausschreibung der FTI-Initiative "Produktion der Zukunft" themenspezifische Formate in einem passenden Mix an Förderinstrumenten angeboten.
Dafür werden in 2020 insgesamt 14 Millionen Euro für themenspezifische nationale Fördermaßnahmen bereitgestellt.
18.05.2020 12:00 - 15.09.2020 17:00
Advanced Pilots Towards the European Exascale Supercomputers
Im Mai 2020 wird der Call 2020-1 für HPC Technologien und Applikationen des European High Performance Computing Joint Undertaking (EuroHPC JU) geöffnet.
Das BMK stellt für diese Ausschreibung einen nationalen Kofinanzierungsbeitrag in der Höhe von 1,5 Mio. Euro zur Verfügung.
18.05.2020 12:00 - 16.09.2020 16:00
Equality and Wellbeing across Generations (EWG)
Ziel dieser Ausschreibung ist es, das Verständnis zu verbessern, wie der demografische Wandel den impliziten Vertrag zwischen den Generationen verändert und wie die Politik sicherstellen kann, dass der Wandel die Ungleichheit verringert, anstatt sie zu vergrößern. Insgesamt stehen für österreichische TeilnehmerInnen 386.000,- Euro Förderbudget zur Verfügung.
20.05.2020 12:00 - 22.07.2020 12:00
Die IEA-Ausschreibung 2020 für die österreichischen Beteiligungen an den Tasks und Annexen der IEA TCPs ist bis 22. Juli 2020 geöffnet
Ausgeschrieben sind österreichische Beteiligungen an mehreren Technologieprogrammen (TCPs) der IEA, es werden Beiträge zu definierten Tasks/Annexen erwartet. Die Anbote müssen Forschungsaktivitäten zu international vereinbarten Schwerpunkten sowie nationale Vernetzungs- und Verbreitungsaufgaben beinhalten. Im Rahmen der IEA-Ausschreibung 2020 stehen rund 2,5 Mio. EUR zur Verfügung.
27.05.2020 15:00 - 23.09.2020 12:00
Ausschreibungsschwerpunkte zu "Fahrzeugtechnologien", "Automatisierter Mobilität" und "Personenmobilität"
Mobilität der Zukunft ist das österreichische Förderungsprogramm für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation im Mobilitätsbereich. Im Fokus stehen die nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Auswirkungen des Verkehrs.
03.06.2020 08:00 - 16.09.2020 12:00
Mit dieser Ausschreibung wird der inhaltlich-thematische Kompetenzaufbau an Fachhochschulen gefördert, um das Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsangebot für die Wirtschaft zu verbessern. Die Ausschreibung ist bis zum 16.09.2020 geöffnet. Die Abgabe einer Kurzdarstellung ist bis 29.07.2020 erforderlich. Es stehen insgesamt 8 Mio. EUR Budget zur Verfügung.
08.06.2020 09:00 - 15.10.2020 17:00
Ausschreibung für marktnahe Forschungsprojekte
Im Rahmen des EUREKA-Netzwerks ist bis 15. Oktober 2020 eine GlobalStars-Ausschreibung für marktnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Singapur geöffnet.