Service

Als Serviceleistung der FFG finden Sie auf dieser Seite kompakt dargestellt aktuelle Hinweise und Informationen rund um das Thema digitale Barrierefreiheit. Das können Veranstaltungshinweise, hilfreiche Links, Downloads oder etwa Angebote zu Schulungen und Weiterbildungen sein.

 

Veranstaltungen

  • IAAP EU Webinar Series
    • Webinar 1: "A Common Ground for Accessibility Interpretation – Certification as Award Criteria or Obligation?" – 6. Mai 2021, 14 Uhr
    • Webinar 2: "The European Accessibility Act – Focusing on E-Commerce" – 26. Mai 2021, 14 Uhr
    • Webinar 3: "The Web Accessibility Directive Under Review – How May It Change and How Can You Have Your Say?" – 17. Juni 2021, 14 Uhr
    • Zur IAAP EU Webinar-Anmeldung
  • Siteimprove Accessibility Day 2021
  • Save-the-Date: Fachkonferenz des Österreichischen Behindertenrats zum Thema "Menschen mit Behinderungen in der digitalen Welt"
  • M-Enabling Summit
  • M-Enabling Forum Europe
  • Save-the-Date: A-Tag 2021 (Treffpunkt für Internet-Accessibility)

 

Schulungen und Weiterbildungen

Schulungen der Verwaltungsakademie des Bundes

Die Verwaltungsakademie des Bundes (VAB) bietet unter anderem Schulungen zum Thema digitale Barrierefreiheit an. Die Schulungen der Verwaltungsakademie des Bundes (VAB) richten sich vorrangig an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst und sind für diese kostenfrei buchbar. Das Bildungsangebot der VAB ist online auf der Website der Verwaltungsakademie des Bundes einzusehen. Bei Interesse an einer oder mehreren Schulungen wenden Sie sich bitte direkt an den zuständigen Ansprechpartner der Verwaltungsakademie, Hubert Zenz (hubert.zenz@bmkoes.gv.at). 

Für folgende Schulungen der VAB stehen Schulungsunterlagen zum Download zur Verfügung:

 

Webinare der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

Einführung in die digitale Barrierefreiheit

In diesen 2-stündigen Webinaren "Einführung in die digitale Barrierefreiheit" bekommen Sie einen grundsätzlichen Überblick über die Barrierefreiheit im Web, wie Web Accessibility umgesetzt und eingehalten wird und werden auf weiterführende Maßnahmen hingewiesen. Sie müssen kein technisches Vorwissen mitbringen. Die Webinare finden ab Januar und bis Mai 2021 statt und können ab sofort gebucht werden.

Barrierefreiheit von Dokumenten

In diesen 2-stündigen Webinaren "Barrierefreiheit von Dokumenten" erfahren Sie, wie Word- und PDF-Dokumente barrierefrei erstellt und auf Barrierefreiheit überprüft werden können. Die Webinare finden ab Januar und bis Mai 2021 statt und können ab sofort gebucht werden.

 

Lehrgang "WebAccessibility – Barrierefreies Webdesign"

Der Lehrgang "WebAccessibility – Barrierefreies Webdesign" richtet sich an alle Interessierten, die Websites für Menschen mit Behinderungen zugänglich machen möchten und/oder Websites öffentlicher Stellen erstellen und betreuen. Eignen Sie sich fundiertes Wissen über die aktuellen technischen und rechtlichen Hintergründe von WebAccessibility an! 
Der Lehrgang wird von der UBIT-Akademie incite – die eigene Akademie des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) der Wirtschaftskammer Österreich – angeboten.

Die Details zum Lehrgang entnehmen Sie bitte der incite-Website und dem Folder "Lehrgang 'WebAccessibility – Barrierefreies Webdesign'".

Nächste Termine:

Optional wird die Upgrademöglichkeit einer Zertifizierung als "Web Accessibility Expert" angeboten.

 

Workshops zur Digitalen Barrierefreiheit von gugler*

Gugler* bietet einen maßgeschneiderten Tagesworkshop „Barrierefreie Webseiten“ an. Dieser Tagesworkshop ist speziell für ein Team bzw. ein Unternehmen buchbar. Auf Wunsch bei gugler* in Melk oder vor Ort in den Unternehmen. Termine werden nach Absprache vereinbart. Die Inhalte werden auf die unternehmens- oder branchenspezifischen Frage- und Problemstellungen abgestimmt.  Auf der gugler* Website finden Sie mehr Informationen und Infos zur Anmeldung zu diesem Tagesworkshop.

 

Online-Kurs "Introduction to Web Accessibility" von W3C

Das World Wide Web Consortium (W3C) bietet einen kostenlosen Online-Kurs an, der Basisinformationen zum Thema digitale Barrierefreiheit fundiert vermittelt. Der Kurs wird auf Englisch abgehalten. Zur Anmeldung für "Introduction to Web Accessibility"

 

Lehrgang für Leicht Lesen von capito

Im capito "Lehrgang für Leicht Lesen" erlernen die Teilnehmenden die Grundlagen der leicht verständlichen Sprache und der barrierefreien Kommunikation. Text-Vereinfachungen nach dem capito Standard werden in fünf aufeinander aufbauenden Modulen theoretisch und praktisch erlernt. Die Teilnehmenden sind nach positiver Absolvierung des Lehrgangs in der Lage, mit der capito Methode selbständig Texte in Leichte Sprache zu übersetzen. Für MitarbeiterInnen von Öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen können auf Anfrage auch eigens gestaltete Lehrgänge angeboten werden.

Termine und Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der capito-Lehrgangs-Website. Eine Übersicht über das komplette Online-Lehrgangsangebot von capito findet sich auf der capito-Fortbildungsseite.

 

Webinar "Web-Zugänglichkeits-Tag: Digitale Barrierefreiheit im Fokus"

Am 15.09.2020 veranstalteten das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und die Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) ein Webinar mit fünf Vorträgen. Zum Nachschauen finden Sie die Aufzeichnung des Webinars auf YouTube.

 

Links und Tutorials

Für EntwicklerInnen, DesignerInnen und Barrierefreiheits-TesterInnen

 

Für WebredakteurInnen

 

Für ErstellerInnen von Dokumenten

 

Für GrafikerInnen

 

Hilfreiche Tools

Um die Barrierefreiheit von Websites und mobilen Anwendungen zu testen bzw. zu evaluieren gibt es viele hilfreiche und oft kostenlos verfügbare Tools. Einige davon finden Sie hier verlinkt. 
Bitte bedenken Sie bei der Nutzung von automatisierten Testing-Tools, dass diese stets nur einen kleinen Teil von potenziellen Barrierefreiheits-Problemen erkennen können, aber zu einer manuellen Prüfung zusätzliche Anhaltspunkte liefern können. 

Screenreader

Tools für einzelne Checks

Browser-Erweiterungen für automatisiertes Testing

Weitere Tools

Hinweis: Diese Tools-Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und die genannten Tools wurden durch die FFG nicht auf Effektivität überprüft.