Erklärung zur Barrierefreiheit - FFG-"Jobportal"

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) ist bemüht, ihre Websites und mobilen Anwendungen im Einklang mit dem Bundesgesetz über den barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen des Bundes (Web-Zugänglichkeits-Gesetz – WZG) BGBl. I. Nr. 59/2019 idgF, barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für https://karriere.ffg.at/jobs.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten teilweise mit der Konformitätsstufe AA der „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte – WCAG 2.1“ vereinbar.

 

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:

a) Unvereinbarkeit mit den Barrierefreiheitsbestimmungen

An der Behebung dieser Unvereinbarkeiten wird aktuell gearbeitet. Die Umsetzung wird bis Ende 2020 angestrebt:

 

Erfolgskriterium 1.1.1 (Non-text Content):

Der Alternativtext auf der Startseite ist für das Logo leider nicht ausreichend. „FFG – Forschung wirkt“ wurde hier leider nicht angeführt.

 

Erfolgskriterium 1.3.1 (Info and Relationship):

Das Hauptmenü wurde leider drei mal mit „nav-Elementen“ umschlossen. Weiters wurde die Navigation auch mit zwei visuell versteckten Überschriften der Ebene 2 (Metanavigation und Hauptnavigation) ausgezeichnet.

Auf der Seite „Registrierung“ fehlen bei einigen Formularfeldern die zugehörigen Labels.

 

Erfolgskriterium 1.4.3 Contrast (Minimum):

Bei Fokusierung des Buttons „eCall“ weist der Text leider einen zu geringen Kontrast zum Hintergrund auf.

Dies betrifft leider auch die hellgrauen Placeholder-Texte auf der Seite „Anmelden“, sowie im allgemeinen die Skiplinks.

 

Erfolgskriterium 1.4.4 (Resize text):

Bei Vergrößerung des Textes wird das Hauptmenü durch ein mobiles Menü ersetzt, welches jedoch leider nicht die selben Funktionen bietet wie das Hauptmenü.

 

Erfolgskriterium 1.4.11 (Non-text Contrast):

Auf der Seite „Registrierung“ sind einige Links, aufgrund der nicht ausreichenden Kontrastrierung, nicht vom restlichen Text unterscheidbar.
Auf der Seiten „Login“, „Registrierung“ und „Feedback“ weist die Umrandung der Textfelder einen zu geringen Kontrast zum Hintergrund auf.

 

Erfolgskriterium 2.1.1 (Keyboard):

Die Zugänglichkeit des Hauptmenüs ist mit Screenreader, Tastatur sowie der Maus leider nicht möglich.

 

Erfolgskriterium (2.4.3 Focus Order):

Aufgrund der fehlenden Zugänglichkeit des Hauptmenüs mit der Tastatur kann die vorgeschriebene Fokusreihenfolge leider nicht eingehalten werden.

 

Erfolgskriterium (2.4.7 Focus Visible):

Die Sichtbarkeit des Fokus ist leider nicht durchgehend gegeben. Dies kommt beispielsweise in der Hauptnavigation sowie bei den einzelnen Stellenangeboten vor.

 

Erfolgskriterium (4.1.1 Parsing):

Das Element Section wurde leider mit der nicht existenten Rolle „=“ versehen.

 

Erfolgskriterium (4.1.2 Name, Role, Value):

Leider sind nicht alle Pflichtfelder als solche erkennbar, da Labels mit dem Attribut „aria-required“ versehen worden sind. Dies ist beispielsweise auf der Seite „Registrierung“ der Fall.

 

Sollten Sie nicht-barrierefreie Inhalte in einer für Sie zugänglichen Form benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an anregungen@ffg.at. Wir werden versuchen, Ihnen die Inhalte so weit wie möglich in geeigneter Art und Weise zur Verfügung zu stellen.

 

Erstellung der Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 18. September 2020 erstellt.

Die Erklärung wurde auf Grundlage einer von einem Dritten vorgenommenen Bewertung erstellt.

Diese Erklärung wurde zuletzt am 18. September 2020 überprüft.

 

Feedback und Kontaktangaben

Sofern Sie Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen feststellen – so wenden Sie sich bitte per E-Mail an: anregungen@ffg.at

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH
Team Digitale Barrierefreiheit
anregungen@ffg.at

Unser Team wird sich sodann intern mit Ihrem Anliegen auseinandersetzen und die notwendigen Schritte veranlassen.

 

Durchsetzungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie sich mittels Beschwerde an die Beschwerdestelle der Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mit beschränkter Haftung (FFG) wenden. Die FFG nimmt über das Kontaktformular Beschwerden auf elektronischem Weg entgegen.

Kontaktformular der Beschwerdestelle

Die Beschwerden werden von der FFG dahingehend geprüft, ob sie sich auf Verstöße gegen die Vorgaben des Web-Zugänglichkeits-Gesetzes, insbesondere Mängel bei der Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen, durch den Bund oder einer ihm zuordenbaren Einrichtung beziehen.
Sofern die Beschwerde berechtigt ist, hat die FFG dem Bund oder den betroffenen Rechtsträgern Handlungsempfehlungen auszusprechen und Maßnahmen vorzuschlagen, die der Beseitigung der vorliegenden Mängel dienen.

Weitere Informationen zum Beschwerdeverfahren