Ausschreibungen

RSS
  1. 27Sep

    Marie Skłodowska-Curie: COFUND

    Co-funding of regional, national and international programmes: Ausschreibung 2018

    Verfügbarkeit:ab 12.04.2018 - 09:00 bis 27.09.2018 - 17:00

    Im Rahmen der Ausschreibung „Marie Skłodowska-Curie - COFUND“ bewerben sich Organisationen um eine Ko-Finanzierung neuer oder bestehender Programme zur Förderung von DissertantInnen und Post-Docs. Das Budget für die Ausschreibung 2018 beträgt 80 Mio. Euro.

  2. 09Okt

    HDHL-INTIMIC Call 2018: Knowledge Platform on Food, Diet, Intestinal Microbiota and Human Health

    Ausschreibung des ERA-Net Cofund HDHL-INTIMIC

    Verfügbarkeit:ab 04.09.2018 - 09:00 bis 09.10.2018 - 16:00

    Das ERA-Net Cofund HDHL-INTIMIC hat am 4. September 2018 einen transnationalen Call für die Einreichung von Interessensbekundungen (Expression of Interest, EoI) zur Mitarbeit an der Etablierung und dem Betrieb einer transnationalen Knowledge Platform zu Nahrung, Ernährung, Darm-Mikrobiom und Gesundheit des Menschen geöffnet. Auf Basis der eingereichten Interessensbekundungen werden von allen am Call beteiligten Ländern geeignete ForscherInnen als potentielle Mitglieder der Knowledge Platform nominiert, die in Folge einen gemeinsamen Antrag (= Arbeitsprogramm) für die Plattform erarbeiten sollen.

  3. 09Okt

    JPI Climate: ERAnet AXIS Cofunded Call 2018

    Assessment of Cross(X)-sectoral climate Impacts and pathways for Sustainable transformation

    Verfügbarkeit:ab 09.04.2018 - 17:00 bis 09.10.2018 - 17:00

    Ziel dieses Joint Transnational Calls 2018 des ERAnet AXIS ist es, die Wissensbasis zu erweitern, die den Gesellschaften bei ihrem Übergang zur Nachhaltigkeit hilft, insbesondere durch ein integriertes Verständnis der sozialen, politischen und ökologischen Auswirkungen und Risiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Es soll ein Beitrag zu genaueren Schätzungen sowie besser quantifizierbaren Unsicherheiten geleistet werden, welche Klimaauswirkungen für unterschiedliche plausible sozioökonomische Szenarien zu erwarten sind. Die Forschungsprojekte sollen letztlich das Potenzial für die Nutzung von Klimaschutzdaten in operativen Klima-Diensten (z. B. den Copernicus Climate Change Service, C3S) erhöhen und Anpassungsmaßnahmen unterstützen, um zukünftig Schwachstellen zu verringern. Insgesamt stehen für österreichische Teilnehmer 400.000,- Euro Förderbudget zur Verfügung.

  4. 17Okt

    ERC Starting Grant 2019

    European Research Council (ERC)

    Verfügbarkeit:ab 10.09.2018 - 09:00 bis 17.10.2018 - 17:00

    ERC Starting Grants unterstützen exzellente ForscherInnen in einem frühen Karrierestadium auf ihrem Weg in die wissenschaftliche Unabhängigkeit. Ein wichtiger Schritt ist dabei häufig die Etablierung der ersten eigenen Forschungsgruppe. Die maximale Förderung für ERC Starting Grants beträgt 1, 5 Mio Euro für 5 Jahre. In Ausnahmefällen können zusätzlich 500.000 Euro für Übersiedlungskosten des Principal Investigators aus einem Land außerhalb Europas in die EU oder ein EU-assoziiertes Land, den Kauf von Großgeräten oder Zugang zu großen Forschungsinfrastrukturen gefördert werden.

  5. 31Okt

    EUREKA – BRASILIEN - Ausschreibung

    Ausschreibung für marktnahe Forschungsprojekte

    Verfügbarkeit:ab 05.07.2018 - 09:00 bis 31.10.2018 - 17:00

    Im Rahmen des EUREKA-Netzwerks ist seit 5. Juli 2018 eine Ausschreibung für marktnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Brasilien geöffnet.

  6. 08Nov

    ERC Synergy Grant Call 2019

    European Research Council (ERC)

    Verfügbarkeit:ab 14.09.2018 - 09:00 bis 08.11.2018 - 17:00

    Der ERC Synergy Grant Call richtet sich an kleine Gruppen von mindestens 2 und maximal 4 Principal Investigators (PI) und ihren Teams, die durch eine einzigartige Kombination von komplementärer Expertise, Wissen und Ressourcen ambitionierte wissenschaftliche Problemstellungen in einer Weise bearbeiten, die den individuellen PIs nicht möglich wäre. Synergy Grants zielen auf substanzielle Fortschritte „an den Grenzen des Wissens“ ab. Sie sind offen für neue Methoden und Technologien, unkonventionelle Ansätze und Forschung im Grenzbereich zwischen Disziplinen. Erstmals kann einer der Principal Investigators (mit Ausnahme des Corresponding PI) von einer Institution außerhalb der EU/Assoziierten Staaten „gehostet“ werden. Die maximale Förderung für ERC Synergy Grants beträgt 10 Mio. Euro für 6 Jahre. In definierten Ausnahmefällen (s.u.) können zusätzlich bis zu 4 Mio. Euro bewilligt werden. Das Budget der ERC Synergy-Ausschreibung erreicht in diesem Call erstmals die Höhe 400 Mio Euro.

  7. 29Nov

    COST Open Call

    Laufende Ausschreibung 2018

    Verfügbarkeit:ab 27.04.2018 - 15:00 bis 29.11.2018 - 12:00

    COST unterstützt die Netzwerkbildung in allen Wissenschafts- und Technologiefeldern in Europa und weltweit. Im Rahmen der laufenden Ausschreibung können Förderanträge von Teilnehmenden aus mindestens 7 unterschiedlichen COST Mitgliedsstaaten (davon mindestens 50% ITC Partner) zu einem gemeinsamen Forschungsthema eingereicht werden.

  8. 15Jän

    Marie Skłodowska-Curie Maßnahmen: ITN

    Innovative Training Networks 2019

    Verfügbarkeit:ab 13.09.2017 - 09:00 bis 15.01.2019 - 17:00

    Im Rahmen dieser Ausschreibung können sich grenzüberschreitende Konsortien um Förderung für gemeinsame Programme zur Ausbildung von jungen Forschenden und/oder DoktorandInnen bewerben. Netzwerke sollen aus Organisationen aus dem akademischen sowie dem nicht-akademischen Sektor (z.B. Unternehmen) bestehen. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei. Das Budget für diese Ausschreibung beträgt 470 Mio Euro.

  9. 09Feb

    Horizon 2020: Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe

    Ausschreibungen 2018-2020

    Verfügbarkeit:ab 07.11.2017 - 09:00 bis 09.02.2019 - 17:00

    Schwerpunkte der Ausschreibungen 2018-2020 sind: Klimaschutz zur Unterstützung des Pariser Abkommens; die Kreislaufwirtschaft; der nachhaltigen Versorgung mit Rohstoffen; Wasser für unsere Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft; Innovative Städte für Nachhaltigkeit und Resilienz; und den Wert unseres natürlichen und kulturellen Kapitals schützen und nutzen. Dafür stellt die Europäische Kommission insgesamt 361 Mio. Euro für 2018 und 393 Mio. Euro für 2019 zur Verfügung. Die Themen sowie der Budget für 2020 werden noch im kommenden Jahr spezifiziert. Die Ausschreibungen 2018 - 2020 wurden am 10. Oktober 2017 vorveröffentlicht.

  10. 25Feb

    Solar-ERA.NET Cofund 2

    Solar-ERA.NET Cofund Joint Call 2

    Verfügbarkeit:ab 05.06.2018 - 12:00 bis 25.02.2019 - 16:00

    Im Rahmen der transnationalen Ausschreibung Solar-ERA.NET Cofund 2 haben die österreichischen Partner von transnationalen und anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten die Möglichkeit, eine Förderung zu beantragen. Eingereicht werden können Projekte der Industriellen Forschung und Experimentellen Entwicklung zu vier Ausschreibungsschwerpunkten mit mindestens einem österreichischen und einem europäischen Konsortialpartner. Insgesamt steht für österreichische Teilnehmer mind. 1 Mio. € Förderbudget zur Verfügung.