Ausschreibungen

31.10.2017 10:00 - 03.09.2019 16:00
Ausschreibungen 2018-2020
Die energie- und klimapolitischen Ziele der EU sind in der Strategie „Europa 2020“ verankert. Der Strategische Energietechnologieplan (SET-Plan) leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung dieser Zielsetzungen (z. B. Steigerung der Energieeffizienz, breiter Energieträgermix), und gestaltet somit auch die Forschungs- und Innovationsaktivitäten in der aktuellen Ausschreibung mit.
01.11.2017 10:00 - 31.12.2020 18:00
Ausschreibungen 2018-2020
Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) sollen mittels des neuen KMU-Instruments in allen Horizon 2020-Programmen teilnehmen. Diese zielen sowohl darauf ab, bestehende Lücken der Finanzierung von "High-risk-Forschung & -Entwicklung" bei KMU zu schließen, aber auch neue, bahnbrechende Innovationen zu stimulieren. Zielgruppe sind hochinnovative KMU mit einem starken Drang zu Wachstum und Internationalisierung.
02.01.2018 09:00 - laufend
KMU-Initiativprogramm für den Forschungseinstieg (De-minimis-Beihilfe)
Sie wollen in Forschung und Innovation einsteigen bzw. diese intensivieren und damit Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus sein? Dann bezahlen Sie mit dem Innovationsscheck Beratungsleistungen von Forschungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen) im Wert von bis zu € 10.000,-.

Den Innovationsscheck mit Selbstbehalt erhalten Sie direkt von der FFG.
21.02.2018 13:00 - 26.10.2020 18:00
Neues, marktnahes Innovationsinstrument
Im Rahmen von Horizon 2020 werden marktnahe Projekte in den Jahren 2018-2020 mit je 100 Mio. Euro jährlich gefördert. Es gibt bei diesem industriegetriebenen Instrument keine thematische Einschränkungen (Bottom-up-Prinzip). Es können alle Organisationsformen teilnehmen.
15.03.2018 10:00 - 22.08.2019 08:00
Ausschreibung 2018/2019
Auf dem Weg zu einer wirksamen und nachhaltigen Sicherheitsunion legt die Europäische Kommission auch im Bereich Forschung und Entwicklung den Schwerpunkt auf den Schutz der Bevölkerung und der kritischen Infrastrukturen vor Bedrohungen durch Katastrophen, Terrorismus, Radikalisierung, Kriminalität und Cyberbedrohungen.
Die Ausschreibungen 2018 – 2020 in der Societal Challenge "Secure Societies" stehen unter dem Fokus "Boosting the effectiveness of the Security Union". In diesem Zusammenhang gewinnen die Interessen der "Practitioners" und der Zivilbevölkerung ebenfalls an Bedeutung. Die Europäische Kommission stellt insgesamt 185 Mio. Euro für 2018 und 197 Mio. Euro für 2019 zur Verfügung.
18.07.2018 08:00 - 15.05.2019 16:00
Call 15 und 16 sind seit 18. Juli 2018 geöffnet!
Insgesamt werden 15 Topics ausgeschrieben, alle als Research and Innovation Actions (RIA). Mit diesen Calls wird auch ein neues IMI-Programm gestartet namens „Antimicrobial Resistance (AMR) Accelerator Programme“. Damit soll eine Reihe von Medikamenten weiter entwickelt werden, die der Behandlung von Menschen mit resistenten bakteriellen Infektionskrankheiten in Europa und darüber hinaus dienen.
24.07.2018 23:00 - 24.04.2019 16:00
Ausschreibungen
Die dreijährige Aussschreibungsrunde 2018 - 2020 wurde im Oktober 2017 veröffentlicht. Darin waren die voraussichtlichen Ausschreibungsthemen für die nächsten drei Jahre enthalten.
Der Call 2018 ist bereits abgeschlossen, der Call 2019 wurde Ende Juli 2018 veröffentlicht (siehe unten). Für den Call 2020 gibt es bislang lediglich eine Liste von Themen, die zu einem späteren Zeitpunkt weiter ausgeführt werden (siehe Topicliste im Download Center).

06.09.2018 08:00 - 28.03.2019 13:00
FTI-Förderung für den österreichischen zivilen Luftfahrsektor
Bis zum 28. März 2019, 12:00 Uhr wird für den zivilen österreichischen Luftfahrtsektor ein Budget von ca. 10 Mio € ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Forschungsvorhaben, F&E Dienstleistungen sowie ein Innovationslabor, welches Erprobungsgebiete für Unmanned Aerial Systems (UAS) in Österreich realisieren soll.
06.09.2018 13:00 - laufend
Chancengleichheit in der angewandten Forschung
Die Ausschreibung richtet sich an Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, die Forscherinnen und Technikerinnen finden, halten und fördern möchten. Sie dient auch dazu, gute und faire Rahmenbedingungen für alle MitarbeiterInnen zu schaffen (Stichwort Work-Life-Balance, Väterkarenz etc.).
21.09.2018 11:00 - 15.05.2019 11:00
Errichtung von Leerrohren (mit und ohne Kabel) für Kommunikationsnetze
Breitband Austria 2020 des BMVIT wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG abgewickelt. Nach einer Erstberatung im Breitbandbüro des BMVIT, bei der grundsätzlich abgeklärt wird, ob ein Vorhaben gefördert werden kann, wird das Projekt im elektronischen Kundenzentrum der FFG, dem eCall, eingereicht. Die Einreichung folgt einem festgelegten Ablauf.