Ausschreibungen

RSS
  1. 16Jän

    AT:net, 4. Ausschreibung 2017/2018

    Austrian Electronic Network

    Verfügbarkeit:ab 02.10.2017 - 13:00 bis 16.01.2018 - 12:00

    Mit dem Programm AT:net des Bundeskanzleramts wird die Markteinführung und Etablierung digitaler Anwendungen und digitaler Produkte gefördert. Dabei werden bestehende Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung ihres Geschäfts genauso unterstützt wie neue Start-up-Initiativen. Das Programm AT:net ist grundsätzlich themenoffen und adressiert Projekte zur Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen. Ausgehend von einem bestehenden Prototyp, unterstützt das Programm die Markteinführungsphase bis hin zum kommerziellen Vollbetrieb anhand des eingereichten Markteinführungsplans. Zur Förderung zugelassen sind Projekte aus den Bereichen b2b (business to business), b2c (business to consumer) und b2a (business to administration).

  2. 27Feb

    Stadt der Zukunft - 5. Ausschreibung

    Budget: ca. 6,0 Mio €

    Verfügbarkeit:ab 03.10.2017 - 12:00 bis 27.02.2018 - 12:00

    Mit „Stadt der Zukunft“ wird ein Programm etabliert, in dem neue Technologien, technologische (Teil-)Systeme, urbane Services, Dienstleistungen und Lösungen entwickelt werden sollen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht dabei das Gebäude, das Quartier, der Stadtteil bzw. die gesamte Stadt. Dadurch soll ein Beitrag zur urbanen Modernisierung und Entwicklung von Städten, die höchste Ressourceneffizienz mit hoher Attraktivität für BewohnerInnen und Wirtschaft verbinden, geleistet werden.

  3. 31Jän

    EuroTransBio (ETB): 13th call

    EuroTransBio (ETB): 13th call

    Verfügbarkeit:ab 04.10.2017 - 08:00 bis 31.01.2018 - 15:00

    Das ERA-NET EuroTransBio (ETB) ist eine internationale Initiative mit dem Ziel, nationale und regionale Förderungsprogramme im Bereich Biotechnologie im Zuge gemeinsamer Ausschreibungen für transnationale F&E-Projekte zugänglich zu machen. Momentan koordiniert ETB die Förderungsprogramme von 6 europäischen Ländern und Regionen.

  4. 28Feb

    Take Off - Ausschreibung 2017

    FTI-Förderung für den österreichischen zivilen Luftfahrsektor

    Verfügbarkeit:ab 05.10.2017 - 09:00 bis 28.02.2018 - 12:00

    Bis zum 28. Februar 2018, 12:00 Uhr wird für den zivilen österreichischen Luftfahrtsektor ein Budget von ca. 5,7 Mio. € ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Forschungsvorhaben zur Erhöhung der Innovationsleistung in österreichischen Marktsegmenten, zur Stimulierung neuer Luftfahrtforschungsthemen sowie zur Entwicklung von Lösungsbeiträgen zu systemischen Herausforderungen.

  5. 17Jän

    Marie Skłodowska-Curie Maßnahmen: ITN

    Innovative Training Networks Ausschreibung 2018

    Verfügbarkeit:ab 12.10.2017 - 09:00 bis 17.01.2018 - 17:00

    Im Rahmen dieser Ausschreibung können sich grenzüberschreitende Konsortien um Förderung für gemeinsame Programme zur Ausbildung von jungen Forschenden und/oder DoktorandInnen bewerben. Netzwerke sollen aus Organisationen aus dem akademischen sowie dem nicht-akademischen Sektor (z.B. Unternehmen) bestehen. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei. Das Budget für diese Ausschreibung beträgt 442 Mio Euro.

  6. 15Dez

    1. Ausschreibung – Energy Transition 2050

    Transitionsprozesse und Soziale Innovationen

    Verfügbarkeit:ab 18.10.2017 - 12:00 bis 15.12.2017 - 12:00

    In der 1. Ausschreibung des Programms "Energy Transition 2050" werden drei F&E-Dienstleistungen (Basisstudien) ausgeschrieben. Die Studien sollen Grundlagenwissen für weitere Umsetzungen schaffen und als Referenzanalysen für die weitere Spezifizierung relevanter Fragestellungen im Rahmen des Förderschwerpunktes dienen.

  7. 05Jun

    ERA-NET Bioenergy, 12. Ausschreibung

    Österreichische Beteiligung im Rahmen des Energieforschungsprogramms 2017

    Verfügbarkeit:ab 23.10.2017 - 12:00 bis 05.06.2018 - 13:00

    Das ERA-NET Bioenergy ist ein Netzwerk von nationalen Förderstellen, welche die Entwicklung von Bioenergietechnologien forcieren. Der Klima- und Energiefonds und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) unterstützen mit ihrer Teilnahme die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie.

  8. 28Feb

    Making Cities Work

    JPI Urban Europe Innovation Action

    Verfügbarkeit:ab 24.10.2017 - 09:00 bis 28.02.2018 - 12:00

    Die Ausschreibung "Making Cities Work" lädt Konsortien zur Projekteinreichung ein, die Umsetzungsfragen adressieren und dabei institutionelle, soziale und finanzielle Hindernisse überwinden möchten. Die Projekte sollen konkrete städtische Herausforderungen bearbeiten und auf die Entwicklung eines Machbarkeitsnachweises sowie auf das gegenseitige Lernen auf europäischer Ebene im Rahmen transdiziplinärer Konsortien mit aktiver Beteiligung sowohl von Kommunen als auch von Unternehmen gerichtet sein.

  9. 15Feb

    ERC Consolidator Grant

    European Research Council (ERC)

    Verfügbarkeit:ab 24.10.2017 - 17:00 bis 15.02.2018 - 17:00

    ERC Consolidator Grants fördern exzellente junge ForscherInnen in jenem Stadium ihrer Karriere, in dem sie häufig noch ihre eigenständige Forschungsrichtung und/oder ihre eigene Forschungsgruppe konsolidieren müssen. Antragsberechtigt sind ForscherInnen, deren Doktorat zum Zeitpunkt des vom ERC festgelegten Referenzdatums (1. Jänner 2018) mindestens sieben und maximal zwölf Jahre zurückliegt, also zwischen 1. Jänner 2006 (inkludiert) und 31. Dezember 2010 (inkludiert) erworben wurde. Principal Investigators sind verpflichtet, mindestens 40 % ihrer Arbeitszeit an einer europäischen Institution für das ERC-Projekt aufzuwenden. Das “Zeitfenster“ für die Einreichungsberechtigung kann in einigen Ausnahmefällen (z. B. Karenz) verlängert werden, die im ERC-Arbeitsprogramm festgelegt sind. Consolidator Grants sind mit bis zu 2,75 Mio Euro dotiert, das Gesamtbudget der Consolidator-Ausschreibung 2018 beträgt 550 Mio. Euro.

  10. 31Jän

    Verkehrsinfrastrukturforschung F&E-Dienstleistungen - 7. Ausschreibung (VIF 2017)

    ASFINAG, bmvit und ÖBB Infrastruktur AG haben sich zusammengeschlossen, um Forschung im Bereich der Verkehrsinfrastruktur zu beleben.

    Verfügbarkeit:ab 25.10.2017 - 12:00 bis 31.01.2018 - 12:00

    Zweck der Initiative ist die gemeinsame öffentliche und wettbewerbliche Ausschreibung und Beauftragung von F&E-Projekten. Mit diesen F&E-Projekten sollen prioritär technische und organisatorische Fragestellungen, die sich aus den Herausforderungen für die Schieneninfrastruktur der ÖBB und dem Autobahnen- und Schnellstraßennetz der ASFINAG ergeben, behandelt werden. Erstmals beteiligen sich heuer auch alle neun Bundesländer an 2 Schwerpunkten, was zu einer Ausweitung der im Fokus der zu bearbeitenden Infrastrukturen um die Landesstraßen führt.