Research Studios Austria, 1. Ausschreibung

Forschung ganz nah am Markt

Verfügbarkeit: 29.02.2008 00:00 bis 30.04.2008 00:00
Die erste Ausschreibung des Programms Research Studios Austria war von 29. Februar bis 30. April 2008 geöffnet. Es wurden 36 Anträge eingereicht, davon wurden durch eine unabhängige Jury 14 Studios zur Förderung empfohlen. Die Empfehlung der Jury wurde durch das BMWFJ genehmigt. Die genehmigte Bundesförderung beträgt rund 9 Mio Euro. Insgesamt umfassen die geförderten Studios ein Projektvolumen von rund 13,2 Mio EUR.
Programmeigentümer/Geldgeber

GEFÖRDERTE STUDIOS

CASE
Clinically Applicable System for Efficient in vivo Testing of Drugs at target
Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH

COORDES
Coordinated Test, Debugging, and Diagnosis in Distributed Embedded Systems
Fachhochschule Technikum Wien

DISPLAYS
Pervasive Display Systems
Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Pervasive Computing

MVM²
Machine Vision Meets Mobility - Positionsbestimmung für autonome Fahrzeuge
Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH

NiCE
Designing Natural user Interfaces for Collaborative Environments
FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH

Poly-Sens
Eigenintelligente Hochleistungsmesstechnik für komplexe Fertigungsprozesse für die Kunststofftechnik
MU Leoben - Inst. f. Kunststofftechnik

PPI
Public Private Interoperability
Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH

RHP 
Rapid Hot Pressing - Pulver Technologisches Verfahren zur raschen Herstellung von Hochleistungswerkstoffen
RHP-Technology GmbH & Co. KG

RS-DME
Research Studio Digital Memory Engineering
Austrian Research Centers GmbH - ARC Seibersdorf

RS-IND-OCT
Research Studio für Industrielle Optische Kohärenztomografie
Research Center for Non Destructive Testing GmbH

Sonder-Me
Aufarbeitung von sondermetallhaltigen Reststoffen
Montanuniversität Leoben - Institut für Nichteisenmetallurgie

SurfEng
Advanced surface engineering for development and application of functional components
Montanuniversität Leoben - Inst. f. Metallkunde u. Werkstoffprüfung

VibSense
Optische, Chemische Sensoren für die Prozess und Umweltanalytik
Technische Universität Wien

µSTRUCSCOP
Prototyp zur Ermittlung und Visualisierung der 3D Mikrostrukturen von Materialien und biomedizinischen Präparaten
Technische Universität Graz - Institut für Papier,- Zellstoff- und Fasertechnik