Dienstleistungsinnovationen

Dienstleistungen erbringen einen wesentlichen Anteil der Wertschöpfung und Beschäftigung der österreichischen und europäischen Wirtschaft. Der Dienstleistungssektor ist mit einem Anteil von über zwei Dritteln an der gesamten Wertschöpfung von großer Bedeutung für die österreichische Wirtschaft.

Innovative Dienstleistungen spielen in Form von Vor- und Serviceleistungen auch eine große Rolle für die produzierende Industrie.  Über diese wirtschaftliche Effekte hinaus bringen Forschung, Entwicklung und Innovation im Dienstleistungsbereich einen weiteren Nutzen, vor allem im Kontext der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft.


  1. 18.10.2017 - 11:16 Europa am Weg zur Innovationsunion >> Forschung als zentraler Motor für Wachstum, Wissen und Wohlstand Österreich zählt bei Erfolgsquote zu TOP 3 in „Horizon 2020“ – bisher rund 780 Millionen Euro aus EU-Forschungsrahmenprogramm nach Österreich – beginnende Ausgestaltung des Nachfolgeprogramms

  2. 12.10.2017 - 13:00 FFG besucht Technische Universität Graz Am 11. Oktober 2017 fand ein weiterer Austausch der Technischen Universität Graz mit der FFG statt.

  3. Logo des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) 10.10.2017 - 12:00 Infrastrukturministerium: 6 Millionen Euro in neuer Ausschreibung von „Stadt der Zukunft“ Schwerpunkte Energie und Digitalisierung – Einreichungen ab sofort möglich