Ausschreibungen

29.06.2017 15:00 - laufend
Förderung für grundlagennahe Forschungsphasen von Unternehmen
Gehen Sie davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten und Unternehmenswachstum gibt? Early Stage ist eine Förderungsmaßnahme, um Unternehmen in grundlagennahen Forschungsphasen zu unterstützen. Unternehmen mit hohem Wachstumgspotenzial im jeweiligen Geschäfts- oder Technologiefelder können ihre Vorhaben der industriellen Forschung laufend einreichen. Unterstützt werden Unternehmensprojekte der Industriellen Forschung von bis zu maximal 70 %.

01.11.2017 09:00 - 31.12.2020 17:00
Ausschreibungen 2018-2020
Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) sollen mittels des EIC ENHANCED PILOT in allen Themen von Horizon 2020 teilnehmen. Das Instrument zielt sowohl darauf ab, bestehende Lücken der Finanzierung von "High-risk-Forschung & -Entwicklung" bei KMU zu schließen, aber auch neue, bahnbrechende Innovationen zu stimulieren. Zielgruppe sind hochinnovative KMU mit einem starken Drang zu Wachstum und Internationalisierung.
02.01.2018 08:00 - laufend
KMU-Initiativprogramm für den Forschungseinstieg (De-minimis-Beihilfe)
Sie wollen in Forschung und Innovation einsteigen bzw. diese intensivieren und damit Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus sein? Dann bezahlen Sie mit dem Innovationsscheck Beratungsleistungen von Forschungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen) im Wert von bis zu € 10.000,-.

Den Innovationsscheck mit Selbstbehalt erhalten Sie direkt von der FFG.
21.02.2018 12:00 - 26.10.2020 17:00
Neues, marktnahes Innovationsinstrument
Im Rahmen von Horizon 2020 werden marktnahe Projekte in den Jahren 2018-2020 mit je 100 Mio. Euro jährlich gefördert. Es gibt bei diesem industriegetriebenen Instrument keine thematische Einschränkungen (Bottom-up-Prinzip). Es können alle Organisationsformen teilnehmen.
24.06.2019 09:00 - laufend
Entwicklung innovativer Ideen und Lösungen
Mit Impact Innovation fördert die FFG die Entwicklung von innovativen Ideen und Lösungen. Zentral ist dabei ein Innovationsprozess, der die Idee und Lösungen in intensiver Interaktion mit allen relevanten Akteuren entwickelt. Die FFG fördert bis zu 50 % der förderbaren und anerkennbaren Gesamtkosten von € 150.000,- (Förderung maximal € 75.000,-) durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss.
21.02.2020 09:00 - 30.11.2020 17:00
Ausschreibung für marktnahe Forschungsprojekte im Bereich Key Enabling Technologies for Healthcare, Agriculture and Water
Im Rahmen des EUREKA-Netzwerks ist seit 21. Februar 2020 eine GlobalStars-Ausschreibung für marktnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Key Enabling Technologies for Healthcare, Agriculture and Water geöffnet.
01.04.2020 08:00 - laufend
Collective Research (Kooperationsprojekt)
Collective Research bietet Unterstützungsmöglichkeiten für kooperative Forschungsprojekte, deren Ergebnisse der Branche zur Verfügung stehen. In der Regel handelt es sich dabei um vorwettbewerbliche Forschungsprojekte, welche keine unmittelbar wirtschaftlich verwertbaren Produkt-, Verfahrens- oder Dienstleistungsentwicklungen beinhalten. Die Förderung ist bis zu maximal 65 % (reiner Zuschuss) bei einer Förderhöhe von bis zu maximal € 325.000,- pro Projektjahr möglich. Eine Einreichung ist laufend möglich.
01.04.2020 08:00 - laufend
Förderung von kleineren F&E-Projekten von KMU und Startups
Die Förderung unterstützt "kleinere" Forschungs- und Entwicklungsprojekte von KMU und Startups, welche alleine oder in Kooperation durchgeführt werden und welche als Ergebnis kommerziell verwertbare Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen aufweisen. Nicht adressiert sind Projekte mit Engineeringcharakter, da für deren erfolgreiche Umsetzung nur ein geringes Risiko besteht. Gefördert werden Projektkosten bis maximal 60 % (maximale Gesamtkosten € 150.000,-, maximaler Zuschuss € 90.000,-). Einreichungen können laufend erfolgen, es gibt keine Einschränkungen beim Thema.
08.04.2020 09:00 - 29.09.2020 17:00
Co-funding of regional, national and international programmes: Ausschreibung 2020
Im Rahmen der Ausschreibung „Marie Skłodowska-Curie – COFUND“ bewerben sich Organisationen um eine Ko-Finanzierung neuer oder bestehender Programme zur Förderung von DissertantInnen und Post-Docs. Das Budget für die Ausschreibung 2020 beträgt 100 Mio. Euro.
20.04.2020 12:00 - 24.09.2020 12:00
Joint Call for Proposals
Mit dieser ersten Ausschreibung in einer geplanten Serie zum Thema Positive Energy Districts and Neighbourhoods (PED/PEN) lädt die Joint Programming Initiative (JPI) Urban Europe transdisziplinäre und sektorübergreifende Konsortien von Forscher*innen und Praktiker*innen dazu ein, kleinformatigere F&E-Projekte (mit 1-2 Jahren Dauer) zur PED/PEN-Implementierung einzureichen. Im Mittelpunkt stehen die länderübergreifende Abstimmung, der Vergleich und Erfahrungsaustausch zwischen (europäischen) Städten mit PED-Projekten in unterschiedlichen Phasen (von der Vorbereitung bis zum Betrieb), deren Integration in generelle städtische Strategien, Strategien zur Einbeziehung von Stakeholdern und die Rolle von geographischen und klimatischen Voraussetzungen.