Horizon Europe: Forschungsinfrastrukturen

Ausschreibungsübersicht
Ausschreibung offen von 30.09.2021 08:00 bis 20.01.2022 17:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Europäische Kommission
Die letzte Einreichfrist endete am 23. September 2021. Der Startschuss für die nächsten Ausschreibungen fällt am 30. September 2021, diese sind bis 20. Jänner 2022 geöffnet. Das Gesamtbudget für die ersten beiden Jahre beträgt rund 590 Mio Euro. Es sind ausschließlich Aktivitäten förderfähig, die geeignet sind, Europa mit Forschungsinfrastrukturen von Weltrang auszustatten. Darüber hinaus sollen bestehende Forschungsinfrastrukturen allen Forschenden in Europa und weltweit zugänglich gemacht werden, um deren Nutzung zu optimieren und deren Potenzial für wissenschaftlichen Fortschritt und Innovation voll auszuschöpfen.

Die Europäische Kommission hat die finale Version des Work Programmes 2021-2022 – Research infrastructures veröffentlicht. Darin sind dann alle Ausschreibungsthemen für die Jahre 2021-2022 detailliert beschrieben (Inhalte, Einreichfristen, Budget).

[Hinweis] Am 28. Juni veranstaltete die Europäische Kommission einen Horizon Europe Info Day speziell zum Thema "Research infrastructures". Sämtliche Unterlagen und Präsentationen stehen potenziellen Einreicher:innen sowie Interessierten zur Verfügung.

Im Rahmen der Ausschreibungen sollen das Potenzial der Forschungsinfrastruktur weiterentwickelt, wissenschaftlicher Fortschritt und Innovation vorangebracht sowie eine offene und exzellente Wissenschaft ermöglicht werden.

Folgende Themenbereiche sind mit einer Einreichfrist 30. September 2021 - 20. Jänner 2022 ausgeschrieben:

 

Mehr Topics erwarten Sie von 19. Jänner - 20. April 2022:

 

Ausblick 2022:  1. Juni - 21. September 2022

  • Implementing digital services to empower neuroscience research for health and brain inspired technology via EBRAINS - HORIZON-INFRA-2022-SERV-01-01

 

Alle Details, die genauen Fristen und die Möglichkeit zur Einreichung zu den aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf dem "Funding & tender opportunities"- Portal der Europäischen Kommission, selbstverständlich auch die Ausschreibungen zu den "Research infrastructures".

Weiterführende Informationen
Das European Strategy Forum on Research Infrastructures (ESFRI) nimmt eine zentrale Rolle in der Planung paneuropäischer und globaler Forschungsinfrastrukturen und deren Implementierung ein.

Das European Research Infrastructure Consortium (ERIC) ist eine spezielle Rechtsform, die den Aufbau und Betrieb von Forschungsinfrastrukturen mit europäischem Interesse erleichtert.

Kontakt

DI (FH) Manfred Halver
DI (FH) Manfred Halver
Nationale Kontaktstelle Forschungsinfrastrukturen
T +43 5 7755 4207
manfred.halver@ffg.at