Austrian Technology Days South East Asia 2022

Water Management & Flood Prevention | Waste Management & Waste-to-Energy | Traffic Management for Smart Cities
-
online
Für sechs Länder Südostasiens werden österreichische Technologien in den Bereichen Wasser-Management, Abfallwirtschaft, und Verkehrslösungen für Smart Cities gesucht. Gemeinsam mit Advantage Austria und lokalen Bedarfsträgern findet von 18.-20. Januar 2022 die Informations- und Matchmaking-Veranstaltung online statt. Österreichische Technologie-Anbieter in den oben genannten Bereichen sind gefragt! Die Teilnahme ist kostenlos.

"Schaltfläche: Registrierung"

Logo: BMK Logo: Außenwirtschaft Österreich

Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie - BMK, die österreichische Forschungsförderungsgesellschaft - FFG, und Advantage Austria - WKO laden herzlich zu den Online Austrian Technology Days South East Asia 2022 ein. Es werden Technologien aus Österreich präsentiert und virtuelle 1:1 Video-Einzelgespräche über eine Matchmaking-Plattform stattfinden.

Diese Veranstaltung wird von der österreichischen TECXPORT-Initiative präsentiert: 

Der Fokus der Austrian Technology Days South East Asia 2022 liegt auf marktreifen österreichischen Technologien aus den folgenden Branchen:

  • Water Management & Flood Prevention
  • Waste Management & Waste-to-Energy
  • Traffic Management for Smart Cities

Österreichische Technologieanbietende und daran Interessierte sind herzlich eingeladen teilzunehmen und zu erfahren, wie bewährte High-Tech-Lösungen diese wachsenden Herausforderungen in Ländern wie Thailand, Philippinen, Vietnam, Indonesien, Singapur und Malaysia bewältigen können.

Im Zuge der Veranstaltung werden Sie von führenden Expertinnen und Experten sowie Unternehmen erfahren, wie diese Lösungen auf die besonderen städtischen und geografischen Gegebenheiten in den genannten Regionen angewendet werden können.

Jeder Tag ist einem Thema gewidmet und beginnt mit einer Podiumsdiskussion, an der österreichische und lokale Expertinnen und Experten teilnehmen. Anschließend bieten vororganisierte 1:1 Meetings die Möglichkeit, direkt mit potentiellen Geschäftspartnerinnen und -partnern zu sprechen und österreichische Lösungen zu diskutieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber erforderlich.

TECXPORT-Initiative

Diese Veranstaltung wird im Rahmen der TECXPORT-Initiative durchgeführt. Hierbei geht es um eine gezielte Unterstützung bei der Entdeckung und Verwirklichung neuer internationaler Geschäftschancen für österreichische Technologieanbietende. Neben B2B-Veranstaltungen bietet TECXPORT eine virtuelle Präsentationsplattform – ein “Schaufenster“ – für österreichische Technologien auf der sich nationale und internationale Interessentinnen und Interessenten laufend über Innovationen Made in Austria informieren und bei Interesse Kontakt aufnehmen können.

Wenn auch Sie Ihre Technologie(n) international vermarkten möchten, können Sie im Tecxport Cockpit ein Technologieprofil erstellen.

Details

Thema Mobilität, Umwelt und Energie, weitere Themen
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

Alexander Kefer BA
Alexander Kefer BA
Veranstaltungsorganisation
T +43 5 7755 4904
alexander.kefer@ffg.at

Zusätzlicher Kontakt

Stefan Psota
Wirtschaftskammer Österreich, AußenwirtschaftsCenter Bangkok
T +66 2 03 85 885
E bangkok@wko.at