Tecxport: Austrian Technology Day Moskau, 29. August 2019

Präsentation von österreichischen Technologien in Russland
-
Experimental Ring of JSC Russian Railway Research Institute (VNIIZhT), 142171, Russia, Moscow, Scherbinka, Butovskiy Tupik 1

Registrieren
Am 29. August 2019 findet in Moskau ein Austrian Technology Day statt. Österreichische Unternehmen können Ihre Technologien vor russischen Unternehmen und Bedarfsträgern präsentieren. Eröffnet wird die Veranstaltung durch den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Andreas Reichhardt.

Der Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Andreas Reichhardt und der Vorstandsvorsitzende der ÖBB Holding AG Andreas Matthä werden an der International Railway Fair For 1520 Area - PRO/Motion.Expo vom 28-31.08.2019 in Moskau teilnehmen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird es am 29. August 2019 einen Austrian Technology Day Moskau – Eröffnung durch Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Andreas Reichhardt - geben bei dem bmvit und FFG und AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA dazu einladen Technologien aus Österreich zu präsentieren.

Von russischer Seite werden VertreterInnen des Ministry of Transport of the Russian Federation und der Russian Railways und weitere UnternehmensvertreterInnen an der Veranstaltung teilnehmen.

Österreichische Technologien aus den folgenden Bereichen werden gesucht:

Aufgrund der Vorgespräche von VertreterInnen des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) mit Kooperationspartnern in Moskau sind technologische Lösungen/Produkte in folgenden Bereichen von besonderem Interesse:

  • Construction of pedestrian underpasses under existing rail tracks
  • Chemical additives to improve properties of concrete
  • Precast reinforced concrete structures
  • Technologies for the construction of existing railway tunnels
  • Technologies to increase speeds on existing railway lines
  • Industrial water treatment and purification technologies
  • Cleaning facilities of locomotive depots
  • Technology goal: Utilization of industrial waste
  • Flash welding of rail bars
  • Technologies in the field of tunnelling supervision
  • Technologies of construction of standard railway overpasses

Anmeldung:

  • Bei Interesse an der Veranstaltung teilzunehmen und Ihre Technologie auf dem Austrian Technology Day zu präsentieren, melden Sie sich bitte beim Anmeldelink (ganz oben) an.
  • TeilnehmerInnen müssen zusätzlich ein Technologieprofil (siehe Download) ausfüllen und an tecxport@ffg.at übermitteln.
  • Für die Teilnahme an der Veranstaltung (inkl. Präsentation Ihrer Technologie) kann ein Reisekostenzuschuss idH v. max. EUR 4.500;- im eCall der FFG beantragt werden- bitte um Upload des Technologieprofile (siehe Download). Eine Anmeldung zur Teilnahme berechtigt nicht zur Inanspruchnahme des Reisekostenzuschuss.
  • Für die Präsentation stehen 10 Minuten zur Verfügung, bitte beachten Sie die Punkte, die dabei abgedeckt werden sollen (siehe Powerpoint Präsentation in den Downloads).

Anreise und Unterkunft: müssen individuell organisiert werden. Bei Fragen zu Moskau, Anreise und Unterkunft wenden Sie sich bitte an das österreichische AußenwirtschaftsCenter Moskau moskau@wko.at.

Details

Thema Informationstechnologie, Mobilität
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen
Veranstaltungstyp Workshop
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

Mag. Marie-Katharine Traunfellner
Mag. Marie-Katharine Traunfellner
Projektmanagerin
T +43 5 7755 4705
marie-katharine.traunfellner@ffg.at
Nicole Casari
Nicole Casari

T +43 5 7755 4005
Nicole.Casari@ffg.at