FFG-Infoveranstaltung zur Innovative Medicines Initiative 2 (IMI2)

Nützliche Informationen und Erfahrungsberichte zur Beteiligung an IMI-Projekten

Sie erhalten einen Überblick über die Besonderheiten dieser Public-Private-Partnership, was bei der Einreichung von Projektanträgen zu beachten ist und welches die Themen der nächsten Ausschreibung sein werden. Darüber hinaus werden Beteiligte an IMI-Projekten über ihre ganz speziellen Erfahrungen mit diesem Förderprogramm als Forscher, Kliniker, KMU und Big Pharma berichten.
Datum 23.03.2017 10:00 - 23.03.2017 12:30
Ort FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Wien
Anmeldung 17.02.2017 bis 21.03.2017
ThemenbereichLebenswissenschaften
Maximale Teilnehmerzahl80
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, (Gemeinnützige) Vereine, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp-
FFG BereichEuropäische und Internationale Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

In dieser Veranstaltung erhalten Sie eine Vielzahl an Informationen und Tipps, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich sein können, ob IMI das richtige Förderprogramm für Sie und Ihre Projektidee ist.

Sie werden hier nicht nur die Themen der nächsten Ausschreibung erfahren, die Teilnahmeregeln und das Einreichverfahren von IMI kennenlernen, sondern auch, welche Rolle Big Pharma in IMI spielt und welchen Nutzen Sie als ForscherIn, KMU, regulatorische Behörde oder Patientenorganisation aus einer Beteiligung an einer solchen Zusammenarbeit ziehen können.