FFG Akademie: Projektmanagement in Horizon 2020

Ein Training der FFG Akademie/Europäische und Internationale Programme

Dieses Training richtet sich an ProjektkoordinatorInnen, ProjektteilnehmerInnen und ProjektmanagerInnen von geförderten EU-Projekten in Horizon 2020, die sich das nötige Rüstzeug für die erfolgreiche Abwicklung ihrer Projekte wünschen. Sie erhalten einen Überblick zu allen relevanten Aspekten im Projektablauf, finanziellen Bestimmungen und zum Berichtswesen sowie zum Konsortialvertrag während der Projektlaufzeit. Weiters bekommen Sie Einblick in wichtige Verwertungs- und Verbreitungsaspekte. Interaktive Übungen zur Wissensfestigung runden das Training ab.
Datum 06.11.2017 10:00 - 07.11.2017 14:00
Ort Haus der Forschung, Wien
Anmeldung 01.09.2017 bis 16.10.2017
ThemenbereichGesellschaft, Informationstechnologie, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
Maximale Teilnehmerzahl25
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
VeranstaltungstypTraining
FFG BereichEuropäische und Internationale Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Anhand von Vorträgen, praktischen Übungen und Beispielen erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Eckpfeilern zur effizienten und erfolgreichen Projektabwicklung von Projekten in Horizon 2020, vom Projektstart bis zum –abschluss:

  • wichtige Hinweise zum laufenden Projektmanagement
  • finanzielle Regeln und Finanzmanagement
  • praktische Anleitungen zum Berichtswesen und Projektmonitoring
  • Geistige Eigentumsrechte
  • Überblick zum Thema Verwertung und Verbreitung von Projektergebnissen
  • wichtige Aspekte des Konsortialvertrags
     

Besonderes Augenmerk liegt auf Interaktivität und Erfahrungsaustausch.

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Melden Sie sich rechtzeitig an.
Veranstaltungssprache
: Deutsch

Achtung: Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung (z. B. EinsteigerInnen, Antragstellende, MultiplikatorInnen) behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete TeilnehmerInnen abzulehnen, die nicht der Zielgruppe entsprechen. Die technische Übermittlung der Anmeldung allein berechtigt noch nicht zur Teilnahme.