FFG-Akademie: Antragstellung in COST

Ein Training der FFG Akademie
- 13:00
Online

Registrieren
Dieses Training richtet sich an alle Interessent:innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, die eine Projekteinreichung als Main Proposer (Koordination) in COST planen. Die Deadline für die Einreichung Ihres COST Proposals ist der 20. Oktober 2022.

Die Trainingsinhalte sind sowohl für erstmalige Koordinator:innen als auch für Wiedereinreichende relevant, da es eine Reihe von Änderungen im Vergleich zu früheren Ausschreibungen gibt. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine konkrete aktuelle Projektidee für eine COST Aktion.

Dieses Training und die begleitenden Materialien vermitteln Ihnen fundiertes Wissen zur Vorbereitung Ihres COST Antrags. Best-Practice Beispiele aus geförderten COST Aktionen, Feedback von Evaluator:innen und der Austausch mit anderen Einreicher:innen ergänzen diese Informationen.

Inhalt

  • Konsortium: Beteiligungsregeln, Zielgruppen und Rollen im Projekt
  • Welche Aktivitäten werden gefördert?
  • Wie strukturiere ich ein Projekt?
  • Die Kapitel des Proposal-Templates im Detail
  • Was macht einen guten Antrag aus?
  • Unser Servicepaket für Sie

Online Vorbereitung / Zum Nachschlagen

COST Open SESA Guidelines (COST Association)
Annotated Rules for COST Actions (COST Association)

Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt. Melden Sie sich rechtzeitig an.
Achtung: Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung (z. B. Einsteiger:innen, Antragstellende, Multiplikator:innen) behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete Teilnehmer:innen abzulehnen, die nicht der Zielgruppe entsprechen. Die technische Übermittlung der Anmeldung allein berechtigt noch nicht zur Teilnahme. Eine Zu- oder Absage wird so früh wie möglich nach Ihrer Anmeldung übermittelt.


Details

Thema Digitalisierung & Breitband, Energiewende, Europa & Internationales, Gesellschaft & Sicherheit, Holzforschung & -wissenstransfer, Innovative & wettbewerbsfähige Unternehmen, Klimaneutrale Stadt, Kooperation & Forschungsinfrastruktur, Kreislaufwirtschaft, Lebenswissenschaften & Gesundheit, Menschen, Qualifikation & Gender, Mobilitätswende, Produktion & Material, Quantenforschung & -technologie, Weltraum & Luftfahrt, Themenoffen
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Training
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

Mag. Dr. Ines Haberl
Mag. Dr. Ines Haberl
COST National Coordinator
T +43 5 7755 4103
Gudrun Reisenauer
Gudrun Reisenauer
COST Assistenz
T +43 5 7755 4111