Eurostars – das Programm

Eurostars ist ein thematisch offenes, gemeinsames Förderprogramm von EUREKA und der Europäischen Kommission (Artikel 185 des Lissabon-Vertrags), maßgeschneidert für Forschung und Entwicklung betreibende kleine und mittlere Unternehmen.

Im Zeitraum von 2014-2020 gibt es im Rahmen des Eurostars-2-Programms jährlich zwei Einreichfristen (Cut-off Dates), an denen ein Auswahlverfahren der bis dahin eingelangten Projektanträge startet. Die Förderung der TeilnehmerInnen erfolgt in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen.

Details

Programmeigentümer/Geldgeber Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Europäische Kommission
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
Art des Angebots Förderung, Beratung, Training
Förderinstrument Unternehmensprojekt - Experimentelle Entwicklung , Kooperationsprojekt experimentelle Entwicklung / industrielle Forschung
Themenbereich
Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit und Verteidigung, Umwelt und Energie, Weltraum, weitere Themen
FFG-Bereich
Europäische und Internationale Programme

Kontakt

Dr. Olaf Hartmann
Dr. Olaf Hartmann

T +43 5 7755 4902
olaf.hartmann@ffg.at
Irina Slosar
Irina Slosar

T +43 5 7755 0
irina.slosar@ffg.at
Lisa Berg
Lisa Berg

T +43 5 7755 4502
lisa.berg@ffg.at