FFG Wegweiser

Ansicht
  • Collective Research – Förderung, Bedingungen

    Collective Research
    Förderung von kooperativen Forschungsprojekten (Branchenprojekten)

    Zielgruppe Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen, Multiplikatoren / Intermediäre
    Themenbereich Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
    Art des Angebots Förderung
    Förderinstrument C3 I Einzelprojekt - Industrielle Forschung
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Projektkonsortien müssen aus mindestens einem Forschungsinstitut und einer Interessenvertretung oder mindestens drei Unternehmen bestehen, wobei mindestens 20 % der Projektkosten in Form eines Barbeitrages zu leisten sind. Seitens der beteiligten Unternehmen können demnach in kind-Kosten bis max. 20 % der Gesamtprojektkosten gefördert werden. Dabei werden ausschließlich nachvollziehbare und bewertbare Sach- und Materialkosten berücksichtigt. Nicht berücksichtigt werden können z. B. Maschinenstundensätze, Personalkosten, Dienstleistungen und Überlassung von Gütern wie Werkhallen, PKW etc.

    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • CORNET II - COllective Research NETworking

    CORNET II
    Kollektive Forschung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Kompetenzzentren, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Multiplikatoren / Intermediäre
    Themenbereich Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
    Art des Angebots Förderung
    Förderinstrument C3 I Einzelprojekt - Industrielle Forschung
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Das Konsortium reicht via Koordinator in elektronischer Form ein CORNET Proposal (deadline) ein. Der österreichische Antragsteller muss gleichzeitig einen eigenen Antrag im eCall https://www.ecall.ffg.at mit einem detaillierten Arbeits- und Kostenplan für den österreichischen Projektteil direkt an die FFG Basisprogramme richten. Seitens der beteiligten Unternehmen können in kind-Kosten bis max. 20 % der Gesamtprojektkosten gefördert werden. Dabei werden ausschließlich nachvollziehbare und bewertbare Sach- und Materialkosten berücksichtigt. Nicht berücksichtigt werden können z. B. Maschinenstundensätze, Personalkosten, Dienstleistungen und Überlassung von Gütern wie Werkhallen, PKW, etc.

    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • COST - Teilnahmebedingungen


    Lesen Sie hier, wie Sie sich am Programm COST beteiligen können:

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen
    Themenbereich Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Umwelt und Energie, weitere Themen
    Art des Angebots Förderung, Vernetzung
    Förderinstrument Finanzierung
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Ein COST Konsortium besteht aus mindestens 5 Partnern aus mindestens 5 verschiedenen COST Mitgliedstaaten. Darüber hinaus können auch Partner aus "Near Neighbor Countries" und "International Partner Countries" aufgenommen werden. Ein besonderer Fokus wird auf die Integration junger ForscherInnen, Gender Balance sowie die Einbeziehung von Industrie und den sogenannten "Inclusiveness Target Countries" gelegt.

    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • Das Beratungsangebot


    Horizon 2020: Nutzen Sie Ihr Potenzial?

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften
    Themenbereich Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
    Art des Angebots Förderung, Beratung, Initiative, Partnersuche, Service, sonstige Dienstleistung, Vernetzung
    Förderinstrument
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • Die Europäischen Innovationspartnerschaften

    EIP
    Ein Konzept zur Ankurbelung der Wirtschaft

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften
    Themenbereich Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
    Art des Angebots Vernetzung
    Förderinstrument
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • Die Weltraum-Sommerschule Alpbach


    Sommerschule Alpbach

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, Gebietskörperschaften
    Themenbereich Weltraum
    Art des Angebots sonstige Dienstleistung, Training
    Förderinstrument
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • e!MISSION.at - Energy Mission Austria


    Das Forschungs- und Technologieprogramm „e!MISSION.at – Energy Mission Austria“ trägt zur Bereitstellung sicherer, nachhaltiger und leistbarer Energie bei.

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften
    Themenbereich Umwelt und Energie
    Art des Angebots Förderung, sonstige Dienstleistung
    Förderinstrument C2 L Sondierung, C3 I Einzelprojekt - Industrielle Forschung, C3 G Einzelprojekt - orientierte Grundlagenforschung, C4 E-I Kooperationsprojekt experimentelle Entwicklung / industrielle Forschung, C4 G Kooperationsprojekt orientierte Grundlagenforschung, C5 Leitprojekt, C17 F&E-Dienstleistungen
    Geltungsbereich
    Partner Keine benötigt
    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • Early Stage Einzelprojekt – Förderung, Bedingungen

    Early Stage - Einzelprojekt Industrielle Forschung
    Durch frühe F&E-Aktivitäten klar im Wettbewerb punkten

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Start-Up
    Themenbereich Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
    Art des Angebots Förderung
    Förderinstrument C3-I_ES Einzelprojekt - Industrielle Forschung Early Stage
    Geltungsbereich
    Partner Keine benötigt
    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • ECSEL – das Programm

    ECSEL
    Electronic Components and Systems for European Leadership

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften
    Themenbereich Informationstechnologie
    Art des Angebots Förderung
    Förderinstrument C4 E-I Kooperationsprojekt experimentelle Entwicklung / industrielle Forschung
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Alle anzeigenWeniger anzeigen
  • ECSEL – the Programme

    ECSEL
    Electronic Components and Systems for European Leadership

    Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften
    Themenbereich Informationstechnologie
    Art des Angebots Förderung
    Förderinstrument C2 M Feasibility
    Geltungsbereich
    Partner

    Benötigt

    Alle anzeigenWeniger anzeigen