Gesellschaft

Gesellschaft
In Forschung, Entwicklung und Innovation spielen nicht-technologische Innovationen eine zunehmende Rolle. Dafür und für die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Herausforderungen und dem Nutzen von Forschung, Innovation und Technologieentwicklung können Sozial- und Geisteswissenschaften wertvolle Beiträge liefern.

Sozial- und teilweise auch geisteswissenschaftliche Aspekte spielen in mehreren nationalen Programmen der FFG eine Rolle, stehen jedoch nicht im Zentrum eigener Förderprogramme. Eine Reihe von Fördermöglichkeiten für internationale Projekte gibt es im EU-Programm für Forschung und Innovation, Horizon 2020.

  1. 01Jän

    Basisprogramm Einzelprojekt

    01.01.1968   - 01.01.2050  

  2. 07Nov

    Horizon 2020: Innovation in KMU

    26.11.2015 - 09:00 - 07.11.2017 - 17:00

  3. 14Nov

    ERC Synergy Grant Call

    03.08.2017 - 09:00 - 14.11.2017 - 17:00

  4. 15Dez

    1.Ausschreibung - Energy Transition 2050

    18.10.2017 - 12:00 - 15.12.2017 - 12:00

  1. 18.10.2017 - 11:16 Europa am Weg zur Innovationsunion >> Forschung als zentraler Motor für Wachstum, Wissen und Wohlstand Österreich zählt bei Erfolgsquote zu TOP 3 in „Horizon 2020“ – bisher rund 780 Millionen Euro aus EU-Forschungsrahmenprogramm nach Österreich – beginnende Ausgestaltung des Nachfolgeprogramms

  2. 12.10.2017 - 13:00 FFG besucht Technische Universität Graz Am 11. Oktober 2017 fand ein weiterer Austausch der Technischen Universität Graz mit der FFG statt.

  3. Logo des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) 10.10.2017 - 12:00 Infrastrukturministerium: 6 Millionen Euro in neuer Ausschreibung von „Stadt der Zukunft“ Schwerpunkte Energie und Digitalisierung – Einreichungen ab sofort möglich