Hochschulen

Österreichs Universitäten und Fachhochschulen leisten einen doppelten Beitrag für das österreichische Innovationssystem: Wissenschaftliche Erkenntnisse bilden die "Rohstoffe" für Innovationen und eine gute Ausbildung sichert den "Nachwuchs" an ForscherInnen und TechnikerInnen.

Wie die FFG die Forschung an Hochschulen unterstützt

Mehrere hundert Hochschulinstitute nehmen jährlich an FFG-geförderten Projekten teil, in vielen Fällen im Rahmen von Kooperationsprojekten mit Unternehmen. Eine hohe Beteiligung von Universitäten gibt es in thematischen Programmen (Informations- und Kommunikationstechnologien, Genomforschung, Nanotechnologie), in den struktur-orientierten Programmen und auch im EU-Forschungsrahmenprogramm.

  1. Log des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie 08.08.2017 - 14:00 Tanja Bukac ist FEMtech Expertin des Monats Die Datenanalytikerin wurde von der FEMtech-Jury zur Expertin des Monats Juli gewählt

  2. 25.07.2017 - 10:00 Erfreuliche Zwischenbilanz des EUREKA Netzwerks EUREKA-Projekte zeigen hohe Impact-Wirkung – FFG trägt 3 Mio. Euro Kofinanzierung bei

  3. 19.07.2017 - 16:00 Weltraum Sommerschule Alpbach 2017 erforscht Staub im Universum Start für die diesjährige Weltraum-Sommerschule in Alpbach: 60 Nachwuchsforscher planen künftige Satellitenmissionen