Markteinführungsprojekt - IT

C7 IT Markeinführungsprojekt (Markteinführung)

Details

C7 IT
Markteinführungsprojekt - IT
Kurzbeschreibung

AT:net – Markteinführung digitaler Produkte und Anwendungen

Laufzeit der Vorhaben

Mindestens 18, maximal 36 Monate

Höhe der Förderung

Mindestens 10.000, maximal 200.000 € (De-minimis)

Finanzierungsart

Förderung

Förderquoten in % der Projektkosten

35% für KMU, 25% für GU

Wer ist förderbar
  • Unternehmen jeder Rechtsform
  • Einrichtungen für Forschung und Wissensverbreitung
    • Universitäten
    • Fachhochschulen
    • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
    • Technologietransfer-Einrichtungen, Innovationsmittler und sonstige wissenschaftsorientierte Organisationen wie z. B. Vereine mit entsprechendem Vereinszweck
  • nicht profitorientierte Organisationen wie NPOs
Besondere Anforderungen
  • Markteinführung eines digitalen Produkts oder einer digitalen Anwendung
  • Vorliegen eines Prototyps, der reif genug für die ersten PilotkundInnen ist
  • Fokus des Projekts muss auf der Markteinführung liegen
  • Entwicklungstätigkeiten nur eingeschränkt zulässig
  • FörderungswerberIn mit Sitz oder Betriebsstandort in Österreich
Einreichmöglichkeit

Ausschreibungen / Wettbewerbsverfahren

Adressierte Ziele
  • Verbesserte Umsetzung von Forschungsergebnissen in IKT Dienste und Anwendungen
  • Verbreiterung der Anbieterbasis für IKT Dienste und Anwendungen
  • Stärkung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Markt für IKT Dienste und Anwendungen
Rechtsgrundlage

Sonderrichtlinie AT:net (siehe: https://www.ffg.at/atnet_downloadcenter)

Verlinkte Programme & Services