Archiv - Informationen nicht mehr aktuell

IV2Splus - Transnationale Projekte 2. Ausschreibung

3. Einreichfrist der 2. Ausschreibung Transnationale Projekte IV2Splus
Ausschreibung offen von 02.12.2010 00:00 bis 17.10.2011 00:00
Programmeigentümer/Geldgeber
BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Transnationale Forschungskooperationen im Verkehrsbereich stärken Innovationsnetze und eröffnen neue Marktchancen für den österreichischen Verkehrssektor. Das Thematische Programm IV2Splus verfolgt in seinen einzelnen Linien die Zielsetzung der Stimulierung neuer und den Ausbau bestehender transnationaler Forschungskooperationen. Der thematische Umfang der Ausschreibung umfasst alle Bereiche, die in den aktuellen bzw. letzten Ausschreibungen von A3plus, I2V und ways2go adressiert werden.

Aktuelle abgestimmte transnationale Aktivitäten (ERA-NET TRANSPORT):   Derzeit keine. 

 

Themenbereiche der Ausschreibung: 
 

A3plus (4. Ausschreibung)

  • Alternativantriebssysteme für Straßenverkehr, Schienenverkehr, Schifffahrt
  • Fahrzeugelektronik für energieeffiziente Steuerung/Regelung und Systemmanagement
  • Innovative Speicherkonzepte
  • Alternative Treibstoffe
  • Entwicklung erforderlicher Versorgungsinfrastrukturen für Alternativantriebe

 

I2V (4. Ausschreibung)

  • Innovative Technologien im intermodalen Güterverkehr
  • Intelligente Logistik in der intermodalen Transportkette
  • Interoperabilität zwischen Verkehrsträgern und Verkehrssystemen
  • Innovationen im Schienenverkehr

 

ways2go (3. Ausschreibung)

  • Mobilitätslösungen und Mobilitätsinfrastruktur der Zukunft
  • Motivation und Lernen für nachhaltige Mobilitäts- und Lebensstile
  • Innovative Methoden und Instrumente für die Raum-, Verkehrsplanung und innovationsunterstützende Hilfsmittel
     

 

Die Projekteinreichung ist ausschließlich elektronisch (eCall) unter folgender Webadresse möglich: https://ecall.ffg.at 

Ein detailliertes Tutorial zum eCall finden Sie unter: https://ecall.ffg.at/Cockpit/Help.aspx 

Bei der elektronischen Einreichung via eCall sind keinerlei Unterschriftenblätter nachzureichen. 

Im Rahmen der Ausschreibung für "Transnationale Projekte IV2Splus" stehen für die Einreichperioden jeweils rund €500.000 an Fördermittel zur Verfügung. 
Es werden kooperative Projekte (Industrielle Forschung und Experimentelle Entwicklung) gefördert.

 

Zielgruppen

a) Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (insbesondere KMUs): Industrie, Beratungsunternehmen, Dienstleistungsunternehmen, Handelsunternehmen, Betreibergesellschaften 
b) wissenschaftliche Institutionen: Institute von Universitäten und Fachhochschulen, sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen 
c) Kompetenzzentren, Innovations-Cluster, Vereine 

Diese Ausschreibung ist eine Initiative der ProgrammlinieTransnationale Projekte IV2Splus des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. 

  

Kontakt

Dr. Christian Pecharda
Dr. Christian Pecharda

T +43 5 7755 5030