Praktika für Schülerinnen und Schüler

Entdecke auch Du deine Talente!

Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Die PrakitkantInnen beschäftigen sich einerseits mit Erklärungsansätzen und Modellen aus der Mathematikdidaktik und der Sprachwissenschaft, die die Schwierigkeiten mit Textaufgaben erklären können.
Andererseits werden die Teilnehmenden auch selbst didaktisch aktiv, sowohl als ExpertInnen für die Schwierigkeit von Aufgaben, die sie selbst lösen und bewerten, als auch als ForscherInnen, die (unterstützt durch verschiedene Softwarepakete) Aufgabentexte und Testergebnisse empirisch analysieren und mögliche Ursachen und Erklärungen für die Schwierigkeit der Aufgabenstellungen aufspüren.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Im Projekts lernen die PraktikantInnen verschiedenste Roboter kennen, die zum Erlernen der Thematik Programmieren oder Robotik eingesetzt werden. Die vielen unterschiedlichen Varianten der Roboter, die zu diesem Zweck eingesetzt werden, erschweren es Vor- und Nachteile sowie Stärken und Schwächen der jeweiligen Variante einzuschätzen. Die Projektgruppe wird sich mit einigen der Roboter intensiver auseinandersetzen, deren Eigenschaften beschreiben und Arbeitsmaterialen dazu erstellen, die anschließend auch in der Informatik-Werkstatt ausprobiert und abschließend bewertet werden sollen.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Es sollen aktuelle Multimediaformate anhand ihrer Eignung zur Beschreibung von Energiemessdaten untersucht werden. Die Ergebnisse werden für die Lastanalyse und Detektion von elektrischen Verbrauchern eingesetzt.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Blockbasierte Programmiersprachen so wie Scratch, Pocketcode oder Snap!
erlauben einen einfachen Einstieg in die Programmierung. In diesem Praktikum soll die Programmierschnittstelle zum Roboter Spiderino so erweitert werden, dass dieser ebenfalls blockbasiert programmiert werden kann. Als Ausgangssituation ist eine Arduino-Programmierumgebung vorhanden die das Programmieren des Roboters in Arduino-C ermöglicht. Das Praktikum erlaubt ein Eintauchen in aktuelle Forschungsthemen der Informatik und Robotik.

Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Die PrakitkantInnen beschäftigen sich einerseits mit Erklärungsansätzen und Modellen aus der Mathematikdidaktik und der Sprachwissenschaft, die die Schwierigkeiten mit Textaufgaben erklären können.
Andererseits werden die Teilnehmenden auch selbst didaktisch aktiv, sowohl als ExpertInnen für die Schwierigkeit von Aufgaben, die sie selbst lösen und bewerten, als auch als ForscherInnen, die (unterstützt durch verschiedene Softwarepakete) Aufgabentexte und Testergebnisse empirisch analysieren und mögliche Ursachen und Erklärungen für die Schwierigkeit der Aufgabenstellungen aufspüren.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler ist es ein Spiel zu entwickeln bei dem ein Gegenstand versteckt wird und dieser mit Hilfe von Ortungsverfahren in kürzester Zeit zu finden ist. Tätigkeitsbereiche:
• Den Gegenstand mit einem UWB Ortungschip versehen und konfigurieren
• Einlesen/anwenden von bereits bestehendem Sourcecode, um RF basierte Distanzmessungen durchzuführen
• Ausgabe der gemessenen Distanzen auf einem Display das in der Hand gehalten wird
• Eine tragbare, mobile Version des Systems zu bauen, welche einfach in dem Spiel verwendet werden kann
• Spielen …
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler ist es ein Spiel zu entwickeln bei dem ein Gegenstand versteckt wird und dieser mit Hilfe von Ortungsverfahren in kürzester Zeit zu finden ist. Tätigkeitsbereiche:
• Den Gegenstand mit einem UWB Ortungschip versehen und konfigurieren
• Einlesen/anwenden von bereits bestehendem Sourcecode, um RF basierte Distanzmessungen durchzuführen
• Ausgabe der gemessenen Distanzen auf einem Display das in der Hand gehalten wird
• Eine tragbare, mobile Version des Systems zu bauen, welche einfach in dem Spiel verwendet werden kann
• Spielen …
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Anhand bestehender Aufgaben des „Biber für Informatik“ (http://wettbewerb.biber.ocg.at/) sollen entsprechende Aufgaben mit Informatikbezug für 5- bis 7-Jährige erstellt werden. Diese neu erstellten Aufgaben sollten möglichst verständlich formuliert werden und können in der Informatik-Werkstatt während des Praktikums erprobt werden.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Die PraktikantInnen erweitern den Javascript-basierten Player für Scratch mit neuer Funktionalität. Die SchülerInnen sollten dafür Scratch kennen und Javascript gut beherrschen. Zusätzlich werden die PraktikantInnen in diesem Praktikum mit der DACH-Scratch Gruppe zusammenarbeiten.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Beschreibung:
Im Projekts lernen die PraktikantInnen verschiedenste Roboter kennen, die zum Erlernen der Thematik Programmieren oder Robotik eingesetzt werden. Die vielen unterschiedlichen Varianten der Roboter, die zu diesem Zweck eingesetzt werden, erschweren es Vor- und Nachteile sowie Stärken und Schwächen der jeweiligen Variante einzuschätzen. Die Projektgruppe wird sich mit einigen der Roboter intensiver auseinandersetzen, deren Eigenschaften beschreiben und Arbeitsmaterialen dazu erstellen, die anschließend auch in der Informatik-Werkstatt ausprobiert und abschließend bewertet werden sollen.