Praktika für Schülerinnen und Schüler

News

01.04.2020

MEDIATOR: Kommunikationslösungen für jeden Einsatz

Im FFG-Programm "Forschungspartnerschaften – Industrienahe Dissertationen" wurde am AIT die Anwendung CrowdTasker zur Unterstützung von Krisenmanagern entwickelt

31.03.2020

Exzellent und innovativ: 5 ERC Advanced Grants für Forschende in Österreich

Jüngste Runde bringt bis zu 12,5 Millionen Euro des Europäischen Forschungsrats an heimische Universitäten und das IST Austria – FFG bietet umfassendes Serviceangebot

24.03.2020

#Success Story: Bluecode >> Smart und sicher bezahlen!

Das Tiroler Unternehmen Secure Payment Technologies und die Bluecode International AG ermöglichen bargeldloses Bezahlen mit dem Smartphone und werden von der FFG, dem Enterprise Europe Network und der Standortagentur Tirol unterstützt sowie mit EU-Mitteln gefördert.

19.03.2020

Probier’s mit einer Initiativbewerbung

Kein passendes Praktikum gefunden?

Finde hier dein Praktikum

99 Praktika gefunden
Ort:
Hall in Tirol
Organisation:
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik [UMIT]
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
03.08.2020 bis 31.08.2020
Beschreibung:
Im Zuge des Praktikums wird der/die PraktikantIn in Gruppenarbeit mit anderen SchülerInnen an einer mobilen Roboterplattform Möglichkeiten zur
Navigation erarbeiten. Unter anderem soll das Durchfahren eines Hindernisparcours sowie die Kartierung von Räumen durch Sensor- und Telemetriedaten
erfolgen. Hierzu stehen Ultraschallsensoren und ein Lidar zur Verfügung. Die Betreuung des Projektes erfolgt durch einen studentischen Mitarbeiter
sowie durch Universitätsassistenten aus dem Institut für Mess- und Sensortechnik sowie dem Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik.
Ort:
Hall in Tirol
Organisation:
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik [UMIT]
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
03.08.2020 bis 31.08.2020
Beschreibung:
Im Zuge des Praktikums wird der/die PraktikantIn in Gruppenarbeit mit anderen SchülerInnen an einer mobilen Roboterplattform Möglichkeiten zur
Navigation erarbeiten. Unter anderem soll das Durchfahren eines Hindernisparcours sowie die Kartierung von Räumen durch Sensor- und Telemetriedaten
erfolgen. Hierzu stehen Ultraschallsensoren und ein Lidar zur Verfügung. Die Betreuung des Projektes erfolgt durch einen studentischen Mitarbeiter
sowie durch Universitätsassistenten aus dem Institut für Mess- und Sensortechnik sowie dem Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik.
Ort:
Wien
Organisation:
Tailored Apps GmbH
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
03.08.2020 bis 28.08.2020
Beschreibung:
Werde Teil eines Entwicklerteams aus dem oben genannten Bereich und entwickle neue Mobile Software-Lösungen. Ziel ist es, dass du am Ende deines Praktikums bereits erste Entwicklungen eigenständig durchführen kannst. Forsche gemeinsam mit unserem Team an modernen Software-Lösungen für die Medienlandschaft.


Erforderliche Kenntnisse:

- Swift-Programmierungserfahrung
- Erfahrung in Objektorientierter Programmierung
- Teamfähigkeit
- Good to have: bereits erste selbst entwickelte App
Ort:
Wien
Organisation:
Tailored Apps GmbH
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
01.07.2020 bis 31.07.2020
Beschreibung:
Werde Teil eines Entwicklerteams aus dem oben genannten Bereich und entwickle neue Mobile Software-Lösungen. Ziel ist es, dass du am Ende deines Praktikums bereits erste Entwicklungen eigenständig durchführen kannst. Forsche gemeinsam mit unserem Team an modernen Software-Lösungen für die Medienlandschaft.


Erforderliche Kenntnisse:

- Swift-Programmierungserfahrung
- Erfahrung in Objektorientierter Programmierung
- Teamfähigkeit
- Good to have: bereits erste selbst entwickelte App
Ort:
Wien
Organisation:
Tailored Apps GmbH
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
03.08.2020 bis 28.08.2020
Beschreibung:
Werde Teil eines Entwicklerteams aus dem oben genannten Bereich und entwickle neue Mobile Software-Lösungen. Ziel ist es, dass du am Ende deines Praktikums bereits erste Entwicklungen eigenständig durchführen kannst. Forsche gemeinsam mit unserem Team an modernen Software-Lösungen für die Medienlandschaft.


Erforderliche Kenntnisse:

- Java-Programmierungserfahrung
- Erfahrung in Objektorientierter Programmierung
- Teamfähigkeit
- Good to have: bereits erste selbst entwickelte App
Ort:
Wien
Organisation:
Tailored Apps GmbH
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
01.07.2020 bis 31.07.2020
Beschreibung:
Werde Teil eines Entwicklerteams aus dem oben genannten Bereich und entwickle neue Mobile Software-Lösungen. Ziel ist es, dass du am Ende deines Praktikums bereits erste Entwicklungen eigenständig durchführen kannst. Forsche gemeinsam mit unserem Team an modernen Software-Lösungen für die Medienlandschaft.


Erforderliche Kenntnisse:

- Java-Programmierungserfahrung
- Erfahrung in Objektorientierter Programmierung
- Teamfähigkeit
- Good to have: bereits erste selbst entwickelte App
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
13.07.2020 bis 07.08.2020
Beschreibung:
In der Mathematikdidaktik beschäftigt man sich seit langem mit der Frage, warum viele Menschen große Schwierigkeiten haben, Textaufgaben richtig zu verstehen und dann auch lösen zu können.
Im Praktikum beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Erklärungsansätzen und Modellen aus der Mathematikdidaktik und der Sprachwissenschaft, die die Schwierigkeiten mit Textaufgaben erklären können. Zudem werden die Teilnehmenden auch selbst didaktisch aktiv, sowohl als ExpertInnen für die Schwierigkeit von Aufgaben, als auch als ForscherInnen, die Aufgabentexte und Testergebnisse empirisch analysieren.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
13.07.2020 bis 07.08.2020
Beschreibung:
Im Rahmen des Projekts sollen die SchülerInnen einen Prototypen zur Visualisierung von Software Qualitäts-Metriken und der Build Pipeline programmieren. Der Prototyp kann an prominenter Stelle platziert werden (z.B. einer oder mehrere Bildschirme im Unternehmen) und ermöglicht die Einsicht des aktuellen Status der Qualität bzw. des aktuellen Zustandes der Build Pipeline. Ziel der Visualisierung ist es etwaige Fehler bzw. negative Trends in der Qualität der Software oder im Software Entwicklungsprozess frühzeitig zu erkennen und das Qualitäts-Bewusstsein des Teams zu stärken.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
13.07.2020 bis 07.08.2020
Beschreibung:
Im Rahmen des Projekts sollen die SchülerInnen einen Prototypen zur Visualisierung von Software Qualitäts-Metriken und der Build Pipeline programmieren. Der Prototyp kann an prominenter Stelle platziert werden (z.B. einer oder mehrere Bildschirme im Unternehmen) und ermöglicht die Einsicht des aktuellen Status der Qualität bzw. des aktuellen Zustandes der Build Pipeline. Ziel der Visualisierung ist es etwaige Fehler bzw. negative Trends in der Qualität der Software oder im Software Entwicklungsprozess frühzeitig zu erkennen und das Qualitäts-Bewusstsein des Teams zu stärken.
Ort:
Klagenfurt
Organisation:
Universität Klagenfurt - Fakultät für Technische Wissenschaften
Fachbereich:
Sonstige und interdisziplinäre Technische Wissenschaften
Zeitraum:
13.07.2020 bis 07.08.2020
Beschreibung:
Die Projekteilnehmer erstellen ein System, welches Bewegungen und/oder Posen detektiert und eine kleine Menge an einfachen Bewegungen unterscheiden kann, um damit in weiterer Folge einen kleinen fahrenden Roboter durch ein kleines Labyrinth zu steuern.

Im Zuge des Projekts werden die Projektteilnehmer in die Bewegungserfassung und –erkennung eingeführt und erlernen den praktischen Umgang mit dem Motion Capturing System OptiTrack. Weiters arbeiten sie mit frei programmierbaren Robotern, welche auch in der Forschung verwendet werden (sogenannten Balboas).