Material und Produktion

Qualität aus Österreich - weltweit bekannt und anerkannt. Doch die große Herausforderung für Unternehmen lautet, international konkurrenzfähig zu bleiben - trotz globalisierter Produktion zumeist in Billigländern und steigender Rohstoffpreise.

 

FFG fördert effiziente Produktionstechnologien und Werkstoffe

Die FFG fördert deshalb innovative und effiziente Methoden in den Bereichen Prozess- und Produktentwicklung. Höchste Prozesskompetenz geht Hand in Hand mit der Entwicklung intelligenter Materialien und nachhaltiger Werkstoffe. Das Ziel lautet, so effizient und nachhaltig zu produzieren wie nur möglich. Einerseits werden teure Standzeiten und Betriebsstörungen reduziert sowie Herstellungsprozesse optimiert. Und andererseits Materialien aus emissionsarmen Rohstoffen hergestellt. Österreich liefert hier mithilfe der FFG exzellente Forschungsergebnisse. Die kommen dem Klima- und Umweltschutz zugute. Und den heimischen Unternehmen, die dadurch nachhaltiges Wachstum und langfristige Arbeitsplätze sichern können.


  1. Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 12.12.2018 - 08:00 Industrieller Umweltschutz: Monika Draxler ist FEMtech-Expertin des Monats Die Umwelttechnikerin Monika Draxler ist unsere FEMtech-Expertin des Monats Dezember.

  2. Barbara und Karl Platzer, Firma Nextsoft 10.12.2018 - 14:00 Frauen in der Technik? Ja, selbstverständlich! FEMtech Karriere fördert die Karriereentwicklung von Frauen in forschenden Unternehmen. Vor kurzem wurde das 100. Projekt bewilligt.

  3. Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung 06.12.2018 - 14:40 MINT-Gütesiegel startet in die 3. Runde Kindergärten sind besonders eingeladen, sich zu bewerben