Mobilität der Zukunft - Testumgebungen für automatisiertes Fahren - Ausschreibung Frühjahr 2016

Sondierung von Betreiberkonzepten für Forschungs- , Entwicklungs- und Validierungsinfrastrukturen
Ausschreibung geöffnet von 08.06.2016 10:00 bis 31.08.2016 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Mobilität der Zukunft ist das österreichische Förderungsprogramm für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation im Mobilitätsbereich. Im Fokus steht die nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Auswirkungen des Verkehrs.

Das Programm Mobilität der Zukunft fördert im Rahmen dieser Ausschreibung
Sondierungen zu Testumgebungen für automatisiertes Fahren in Österreich, auf denen in Folge umfangreiche Testfahrten zu Forschungs-, Entwicklungs- und Validierungs-projekten durchgeführt werden können. Im Rahmen der Sondierungen sollen Testumgebungen konzipiert und die erforderlichen Betreiberkonzepte vorbereitet werden. Dafür steht 1 Mio. Euro zur Verfügung.

Ausschreibungsunterlagen finden Sie im DOWNLOADCENTER.

Die Projekteinreichung ist ausschließlich elektronisch im eCall bis zum 31. August 2016; 12:00 Uhr möglich.

Eine spätere Einreichung (nach 12:00 Uhr) wird nicht mehr berücksichtigt und führt zum Ausschluss aus dem Auswahlverfahren!

Ein detailliertes Tutorial zum eCall finden sie hier.

Kontakt

DI (FH) Norbert Hainitz
DI (FH) Norbert Hainitz
Automatisiertes Fahren
T +43 5 7755 5032
norbert.hainitz@ffg.at