7 Jähriger aus Baden bei Wien gewinnt ESA Zeichenwettbewerb

Die ESA hat aus mehr als 200 Einsendungen ein Werk aus Österreich als Gewinner erkoren.

Der Preis für das beste Kunstwerk des ESA Wettbewerbes mit dem Schwerpunkt des Monats September "Erforschung" geht an den 7-jährigen Sebastian aus Baden bei Wien. Das Bild ist auf Leinwand mit Acrylfarben gemalt und zeigt eine Rakete, den Saturn, den Lieblingsplaneten des jungen Künsterls, die Sonne, ein schwarzes Loch und kleine Sterne.
 

Das Bild ist in der Online Weltraumgalerie der ESA zu bewundern.


 

Kontakt

Michaela Gitsch
Michaela Gitsch

T +43 5 7755 3302
michaela.gitsch@ffg.at

Weitere Informationen