News

RSS
  1. 27.07.2018 - 12:00 BM Faßmann: Neues Kapitel in österreichischer ERC-Erfolgsgeschichte mit 9 Starting Grants Gratulation an exzellente Forschende an fünf heimischen Einrichtungen – GF Egerth und GF Pseiner: FFG ist bewährter Partner für erfolgreiche Antragstellung beim Europäischen Forschungsrat

  2. Illustration: Der Lebensraum Stadt steht vor vielen Herausforderungen und wird u 24.07.2018 - 10:30 Der Lebensraum Stadt wird umfassend erforscht ERA-Themendossier der FFG zu "Smart Cities & Communities"

  3. 19.07.2018 - 16:00 Europäische Innovationsförderung: Österreichische KMUs spielen in der Champions League! Bis zu 7,5 Millionen Euro für drei österreichische Unternehmen im KMU-Instrument ("Horizon 2020") – umfassende Beratung und Unterstützung durch Forschungsförderungsgesellschaft FFG

  4. 19.07.2018 - 08:30 #Success Story: CIMULACT >> Forschung europaweit gemeinsam gestalten! Was wird erforscht? Und welche Forschung wird gefördert? Forschungsprogramme beantworten diese Fragen und werfen ebenso eine wesentliche Frage auf: Wer gestaltet diese Programme? Im von der FFG unterstützten "Horizon 2020"-Projekt CIMULACT wurden BürgerInnen, ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen eingebunden und damit gesellschaftliche Bedürfnisse mit EU-Forschungsförderung stärker verknüpft. Partner aus 30 Ländern beteiligten sich, darunter auch das Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), das sich bereits seit rund zehn Jahren mit offenem Agenda-Setting für Forschungsprogramme beschäftigt.

  5. 15.07.2018 - 10:45 Minister Faßmann: Enormer Mehrwert der europäischen Forschungsförderung – bereits rund 925 Millionen Euro nach Österreich Informeller Wettbewerbsrat in Wien mit erster Bestandsaufnahme zu "Horizon Europe"-Verhandlungen – FFG unterstützt gezielt

  6. 09.07.2018 - 12:30 FFG vernetzt >> Forschungskooperationen mit China werden weiter ausgebaut Drei Projekte im Rahmen einer gemeinsamen Ausschreibung mit der Chinesischen Akademie der Wissenschaften zum Thema "ICT of the Future" gefördert – Fördervolumen von einer Million Euro