News

RSS
  1. 14.06.2018 - 09:00 Egerth und Pseiner: Beteiligung an europäischen Supercomputern zentral für Wettbewerbsfähigkeit Österreich hat Erklärung zu „European High-Performance Computing“ unterzeichnet – gegenseitige Ergänzung der Programme „Digital Europe“ und „Horizon Europe“ – FFG ist starker Partner

  2. Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 13.06.2018 - 08:00 Wirtschaftswissenschaftlerin Donia Lasinger ist FEMtech-Expertin des Monats Donia Lasinger ist von der FEMtech-Jury zur Expertin des Monats Juni gewählt worden.

  3. Austrian Space Cooperation Days - Gruppenbild des Podiums 07.06.2018 - 10:30 Austrian Space Cooperation Days – der Branchentreff für innovative Weltraumforschung Big Data, Manufacturing, New Technologies und Science – die Austrian Space Cooperation Days 2018 thematisieren Top-Aktuelles aus der Weltraumforschung.

  4. Digitalisierungsagentur 30.05.2018 - 10:00 BM Schramböck und BM Hofer: Digitalen Wandel aktiv gestalten und wirtschaftlich nutzen Digitalisierungsagentur (DIA) wird eingerichtet – Bundesregierung schafft zentrale Plattform für Umsetzung wichtiger Digitalisierungsmaßnahmen

  5. Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 23.05.2018 - 13:20 Energieforschung – Österreich wurde in internationale Allianz „Mission Innovation“ aufgenommen Infrastrukturminister Hofer wurde heute (23.5.) über die Aufnahme Österreichs in die weltweite Forschungsallianz der führenden Energietechnologie-Länder informiert.

  6. 17.05.2018 - 09:00 #Success Story: MIN-GUIDE >> Wenn nachhaltige Innovation auf Bergbau trifft Die sozio-ökonomische Entwicklung Europas hängt stark von einer sicheren Versorgung mit Mineralien ab. Genau hier setzt das von der FFG unterstützte "Horizon 2020"-Projekt "MIN-GUIDE" an: Für die Förderung nachhaltiger Innovation im Bergbau wird ein Rahmen zur nachhaltigen Rohstoffgewinnung entwickelt. Das interdisziplinäre Projekt wird vom Institut für Nachhaltigkeitsmanagement der Wirtschaftsuniversität Wien koordiniert und umfasst neun weitere Partner. "Durch diese Zusammenarbeit kommen wir im bisher eher unterrepräsentierten Forschungsgebiet der Rohstoffpolitik effizient zu neuen Erkenntnissen", so die beiden Koordinatoren Gerald Berger und Andreas Endl.