Ausschreibung der Programmlinie "Kooperation und Netzwerke"

im Rahmen des Programms COIN gestartet!

Am 1. Juli 2010 startete die 4. Ausschreibung der Programmlinie „Kooperation und Netzwerke“.

Mit „Kooperation und Netzwerke“ wird Technologietransfer in Unternehmenskooperationen gefördert. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung, Erprobung und Durchführung innovativer Technologietransfer-Projekte zur Stärkung der Innovationskraft und Hebung der F&E-Leistung der Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft (v.a. KMU). Dabei soll die Nutzung externer Ressourcen für KMUs verbessert werden, insbesondere der Zugang zur Expertise in Forschungseinrichtungen (Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Fachhochschulen) um den qualitativen Output der Unternehmen zu verbessern.

Im Zuge dieser Ausschreibung sind auch Kooperations- und Netzwerkprojekte auf transnationaler Ebene zwischen österreichischen und südost- und osteuropäischen Unternehmen, Intermediären und FEI-Einrichtungen möglich.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Einrichtungen des Technologietransfers bzw. Intermediäre sowie F&E-Einrichtungen (universitär oder außeruniversitär).

COIN - Cooperation & Innovation - ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWFJ).

Weitere Informationen zur Ausschreibung ...