Archiv - Informationen nicht mehr aktuell

Leiter der Agentur für Luft- und Raumfahrt zum IAA Mitglied ernannt

Leiter der Agentur für Luft- und Raumfahrt zum IAA Mitglied ernannt

Harald Posch, Leiter der Agentur für Luft- und Raumfahrt der FFG, wurde im Rahmen des Internationalen Raumfahrtkongresses in Prag für seine Bemühungen um die internationale Zusammenarbeit in der Raumfahrt zum Mitglied der "International Academy of Astronautics" (IAA) ernannt.

Die "International Academy of Astronautics" (IAA) wurde 1960 in Stockholm gegründet. Seither hat die IAA regelmäßig die weltweit führenden Raumfahrtexperten versammelt, um die Errungenschaften ihrer Mitglieder zu würdigen, aktuelle Themen der Weltraumforschung und -technologie zu diskutieren und der friedlichen Nutzung des Weltraums und der Erforschung des Sonnensystems eine Richtung vorzugeben.

Regelmässige Treffen der IAA finden im Rahmen des jährlichen Kongresses der Internationalen Astronautischen Föderation statt, der heuer vom 27. September bis 1. Oktober in Prag tagte.

 

 

 


 

Kontakt

Michaela Gitsch
Michaela Gitsch

T +43 5 7755 3302
michaela.gitsch@ffg.at