Steirische Pieps GmbH wird Jungunternehmer 2010

Bereits zum 21. Mal erfolgte am 15. November 2010 die Preisverleihung zum GEWINN-Jungunternehmer-Wettbewerb im Beisein von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und Umweltminister Niki Berlakovich.

Gesamtsieger und damit Jungunternehmer 2010 wurde das Unternehmen Pieps GmbH. Unternehmensgegenstand dieses im Jahr 2006 gegründeten Unternehmens ist die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb von Lawinenverschütteten-Suchgeräten und Produkten für die alpine Sicherheit. Das Unternehmen bietet neben dem LVS-Gerät (patentiertes 3-Antennen-Gerät) auch Schaufeln, Sonden und Rucksäcke an. 

Das Unternehmen Gugler Water Turbines GmbH aus Oberösterreich belegt Rang 2 und  Innocontrol electronics GmbH Rang 3.

Die Sieger in den Kategorien:

e-Ressource Österreich GmbH (HighTech)
cTrixs Internaional GmbH (IT/e-Commerce)
Pieps GmbH (Export)
e7 Energie Markt Analyse GmbH (Umwelt)
Walter Huber Kloster-Laden (Idee des Jahres)
 

Die FFG beteiligte sich auch heuer gerne wieder als Jurymitglied bei der Suche nach den besten JungunternehmerInnen im Jahr 2010. Mit der Start up-Förderung richtet sich die FFG an eben genau solche innovativen, technologieorientierten Unternehmen. 

Einreichschluss zum Wettbewerb, der vom Wirtschaftsmagazin GEWINN mit Unterstützung von Bank Austria und Orange veranstaltet wird, war der 31. Mai 2010. Teilnahmeberechtigt waren Unternehmen, die ihre Firma nach dem 1. Jänner 2005 gegründet haben bzw. die danach übernommen wurden. Es wurden Preise im Gesamtwert von 60.000 Euro vergeben.

Kontakt

Elisabeth Gruber
Elisabeth Gruber

T +43 5 7755 1014
elisabeth.gruber@ffg.at