News

RSS
  1. 11.04.2018 - 15:00 "Mit EUREKA nach Lateinamerika" >> F&E sind wertvolle Brücken zu neuen Märkten Veranstaltung in den FFG-Räumlichkeiten – FFG unterstützt als Nationale Kontaktstelle für EUREKA Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei grenzüberschreitenden Kooperationsprojekten

  2. 03.05.2018 - 09:00 "Nurturing Talents Prize" >> Ausschreibung für Anerkennungspreis für "ERC-Mentoring" startet BM Faßmann: Anerkennung und Anreiz für Institutionen mit besonderem Augenmerk auf den ERC – BMBWF stellt 20.000 Euro zur Verfügung – Preise werden beim FFG FORUM 2018 überreicht

  3. 02.11.2017 - 13:10 "Wirtschaftsmission Industrie 4.0" in Taiwan >> internationale Kooperationen gezielt unterstützen 10. Taiwan-Austria Economic Cooperation Conference – FFG-Experte Teil der österreichischen Delegation

  4. 19.06.2018 - 08:30 #Success Story: "MyToolBox" >> Ein Werkzeugkasten gegen Schimmelpilze! Mykotoxine sind wesentliche Kontaminanten im Lebens- und Futtermittelbereich – sehr zum Leidwesen von Landwirten und Lebensmittelherstellern. Denn die Schimmelpilze führen beispielsweise zu Ernteausfällen und verursachen damit hohe Kosten. Eine Herausforderung, der sich das von der FFG beratene "Horizon 2020"-Projekt "MyToolBox" stellt: Ziel ist ein web-basierter "Werkzeugkasten", mit dessen Hilfe Mykotoxine in der gesamten Lebens- und Futtermittelkette kontrolliert und reduziert werden können. Das Projekt wird am Department für Agrarbiotechnologie Tulln, Universität für Bodenkultur Wien von Rudolf Krska koordiniert und umfasst 23 weitere Partner aus elf Ländern.

  5. 12.08.2016 - 10:50 #Success Story: Barrierefreiheit über den Wolken Flugreisen sind in Europa für Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen aufgrund fehlender Einrichtungen oft nur unter großen Mühen oder gar nicht zu bewerkstelligen. In einer FFG-geförderten Machbarkeitsstudie wird erstmals sondiert, welche konkreten Verbesserungen sich die Betroffenen wünschen und welche Maßnahmen technisch möglich und finanziell realistisch sind.

  6. 19.07.2018 - 08:30 #Success Story: CIMULACT >> Forschung europaweit gemeinsam gestalten! Was wird erforscht? Und welche Forschung wird gefördert? Forschungsprogramme beantworten diese Fragen und werfen ebenso eine wesentliche Frage auf: Wer gestaltet diese Programme? Im von der FFG unterstützten "Horizon 2020"-Projekt CIMULACT wurden BürgerInnen, ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen eingebunden und damit gesellschaftliche Bedürfnisse mit EU-Forschungsförderung stärker verknüpft. Partner aus 30 Ländern beteiligten sich, darunter auch das Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), das sich bereits seit rund zehn Jahren mit offenem Agenda-Setting für Forschungsprogramme beschäftigt.