Bio-Weinbau (über 18) 3

Information

Firma: 
Bio Forschung Austria
Fachbereich: 
Biologie, Botanik, Zoologie
Beschreibung: 
In diesem Praktikum werden die Auswirkungen artenreicher Weingartenbegrünungen auf den Wasserstress der Weinstöcke untersucht. Dazu werden händische Messungen des Wasserpotentials der Reben an Weinblättern mittels der Scholander-Druckkammer durchgeführt. Die Messungen müssen zwischen 2 Uhr nachts und 5 Uhr morgens in 2 Versuchsweingärten in Poysdorf/NÖ durchgeführt werden. Die PraktikantInnen müssen über 18 Jahre alt sein, Führerschein B haben und bereit sein, mit eigenem PKW 1-2 mal pro Woche die Versuche anzufahren und (nach Einschulung) völlig selbstständig die Messungen durchzuführen.
Projektbeschreibung: 
Artenreiche Begrünungen im Weinbau reduzieren Bodenerosion, ergänzen Nährstoffe im Boden und fördern die Biodiversität. In Trockenperioden befürchten die WinzerInnen aber Ertragseinbußen bei den Weintrauben aufgrund der Wasserkonkurrenz durch die Begrünungspflanzen. Deshalb werden in Begrünungsversuchen Bodenwassergehalt mittels Dataloggern und Wasserstress der Weinstöcke mittels händischer Wasserpotentialmessungen untersucht. Ziel des Praktikums ist es, Forschungsmethoden zur Bewertung von umweltschonenden und nachhaltigen Bewirtschaftungsmaßnahmen im Weinbau kennenzulernen.
Die Bio Forschung Austria ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut mit den Fachrichtungen Biologie, Ökologie, Chemie, Landwirtschaft, Gartenbau, Ökonomie und Versuchstechnik. Forschungsziele sind Verbesserung des Bio-Landbaus durch interdisziplinäre Forschung, Umsetzung der Ergebnisse in die Praxis und wien-spezifische Nachhaltigkeitsthemen. Probleme aus dem Bio-Landbau und anderen Umweltbereichen werden aufgegriffen, Forschungsprojekte entwickelt und problemlösungsorientiert bearbeitet. Die Praktika sind in laufende Projekte eingebunden und werden von erfahrenen ForscherInnen betreut.
Postleitzahl: 
1220
Ort: 
Wien
Bundesland: 
Wien
Zeitrahmen: 
01.08.2018 - 31.08.2018

Bewerbung

Fülle diese beiden Felder aus:
Du bekommst dann automatisch ein Mail mit einem Link zum Bewerbungsformular. Damit können wir falsch eingetippte Mailadressen und Spam-Emails verhindern.
Image CAPTCHA
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Buchstaben und Zahlen (ohne Leerzeichen) ein.