Follow Up Info Day Produktion der Zukunft

Innovative Produktionsprozesse und neue Materialien als Schlüssel zur Industrie der Zukunft

Am 2. Juni 2014 fand der Info Day zu den aktuellsten Entwicklungen, erfolgreichen Forschungsprojekten und der aktuellen Ausschreibung Produktion der Zukunft statt. Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes stellt das BMVIT in 2014 insgesamt 22 Millionen EURO an Förderungen für die 7. Ausschreibung zur Verfügung.
Datum 02.06.2014 09:30 - 02.06.2014 15:30
Ort Tech Gate Vienna Wissenschafts- und Technologiepark, Wien
ThemenbereichMaterial und Produktion
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften
VeranstaltungstypKickOff
FFG BereichThematische Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Zur Eröffnung der 7. Ausschreibung Produktion der Zukunft bot der INFO DAY 2014 Informationen zu aktuellen Trends im Bereich Produktion sowie zu den aktuellen Forschungsschwerpunkten und den neuen Formaten der diesjährigen Ausschreibung. Ebenso wurden weitere Förder- und Einreichmöglichkeiten im Bereich Produktion vorgestellt. Neben hochkarätigen Vortragenden und einer moderierten Podiumsdiskussion zum Thema Produktionsforschung und Internationalisierung, bestand ebenso die Möglichkeit zur Vernetzung und der Beratung durch die FFG.

Hier stehen Ihnen die Einladung mit Programm und die Präsentationen als Download zur Verfügung:
Programm
 

Präsentationen

Keynote: Logistik, Produktion und Industrie 4.0 in der Forschung

Prof. Dr. Michael Henke, Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und Leiter des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik der Fakultät Maschinenbau der TU Dortmund

Keynote: Industrie 4.0 - Virtualisierung und Vernetzung in der Produktion

Prof. Dr.-Ing. Christian Brecher, Direktor des Werkzeugmaschinenlabors WZL, Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen, RWTH Aachen

Produktionsforschung: Nationale & europäische Strategien zur Internationalisierung

DI Dr. Ingo Hegny, bmvit

 

Erfolgreiche Projektideen der Ausschreibungen 2011 - 2013

RealNano & ACINTECH – Projektbeispiele für Nanotechnologie in der Mikroelektronik

Dr. Reinhold Ebner, Materials Center Leoben Forschung GmbH

AMINOMAX – Steigerung der Aminosäureausbeute in der grünen Bioraffinerie

DI Dr. Horst Steinmüller, Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz

HIPERBEAR 2.0 – Innovatives Fertigungsverfahren für Gleitlager

DI Falko Langbein, Miba Gleitlager GmbH

 

Erfolgreiche Antragstellung in Produktion der Zukunft - Sondierungen, Kooperative FTE Projekte und Leitprojekte

Ausschreibung Produktion der Zukunft 2014: Die aktuellen Inhalte und Einreichmöglichkeiten

Dr.in Margit Haas, Leitung FTI-Initiative Produktion der Zukunft, FFG

Das passende Instrument zu Ihrer Forschungsidee

DI (FH) Reinhard Pacejka, MSc.

Kostendarstellung Kompakt

Mag. Christian Barnet

Praxis-Tipps zur erfolgreichen Antragstellung

Dr.in Fabienne Eder & DI Manuel Binder

 

Produktion im erweiterten FFG Portfolio

Themenoffene Fördermöglichkeiten der FFG

Dr. Horst Schlick

Förderung von Humanressourcen in der FFG

Mag. Josef Scheucher

Europäische Fördermöglichkeiten in H2020: Factories of the Future

DI Gerald Kern