TAKE OFF – Allgemeine Informationen

TAKE OFF ist das Programm zur Umsetzung der FTI-Strategie für den österreichischen Luftfahrtsektor. Es soll die Wettbewerbsfähigkeit des Innovationsstandortes sichern, Umweltschutz und Schadstoffreduktion forcieren und das Luftverkehrssystem durch Innovationen gesamtheitlich verbessern.

Details

Programmeigentümer/ Geldgeber BMVIT - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Thema
Informationstechnologie, Material und Produktion, Mobilität
Förderinstrument
Geltungsbereich
national
Partner

Erforderlich

FFG-Bereich
Thematische Programme
Was wird gefördert .

Österreichs Luftfahrt steht vor drei großen Herausforderungen:

  1. steigender Bedarf an Luftverkehrsleistungen und Fluggeräten,
  2. Entkoppelung von Emissionen,
  3. neue Nischen besetzen, bestehende Märkte ausbauen.

 

Die strategischen Ziele von TAKE OFF:

  • Die globale Wettbewerbsfähigkeit und den Innovations- und Technologiestandort Österreich sichern.
  • Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und zur Reduktion von Schadstoffemissionen forcieren.
  • Lösungsbeiträge für ein nutzerfreundliches, nachhaltiges und leistungsfähiges Luftverkehrssystem entwickeln.

Beschreibung der Zielgruppe:
.

Kontakt

Dipl.-Ing. (FH) Vera Eichberger
Dipl.-Ing. (FH) Vera Eichberger
Leitung
T +43 5 7755 5062
vera.eichberger@ffg.at