GIN

Global Incubator Network

GIN. CONNECTS.
Global Incubator Network (GIN) ist eine gemeinsame Initiative der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) und der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws).
Diese Initiative richtet sich an österreichische Start-ups, die ihre Geschäftstätigkeit internationalisieren wollen und an Start-ups aus anderen Ländern, die sich in Österreich ansiedeln, etablieren und von hier aus die weitere Entwicklung ihrer Geschäftstätigkeit im EU-Raum anstreben. Ebenso angesprochen sind Investorinnen und Investoren, Venture Capital Gesellschaften und Inkubatoren.
Programmeigentümer/Geldgeber
Zielgruppe Start-Up, Multiplikatoren / Intermediäre
Themenbereich Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
Art des Angebots Förderung, Beratung, Initiative, Service, Technologietransfer, Training, Vernetzung
Förderinstrument -
FFG-Bereich Basisprogramme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Global Incubator Network ist single-contact-point für Start-ups, Investorinnen und Investoren sowie Inkubatoren zur Internationalisierung österreichischer Start-ups bzw. zur Ansiedelung und Finanzierung von außereuropäischen Start-ups in Österreich.

Netzwerk mit Partnern

GIN besteht aus einem Netzwerk aus nationalen und internationalen Partnern. Die Betreuung ausgewählter nationaler und internationaler Start-ups erfolgt in maßgeschneiderten Maßnahmen (zB goAustria, goAsia) unterstützt durch Mentoren und den Partnern, um sie zu internationalisieren bzw. im österreichischem System zu intergieren.

Das kann in Form von Kooperationen, Beteiligung durch Inverstoren bis hin zu Gründungsinitiativen unterschiedlicher Institutionen (zB FFG, aws, ABA, Wiener Wirtschaftsagentur, Wirtschaftskammer etc.) stattfinden. 

Ebenso öffnet GIN den Zugang zu Business-Inkubatoren, Business Angels, Venture-Capital-Fonds sowie Möglichkeiten zum Technologietransfer,

Kooperationspartner und Geldgeber

Abgewickelt wird GIN von der FFG und dem Austria Wirtschaftsservice aws, die Mittel stammen von der Österreichischen Nationalstiftung.