Zugang zu Risikofinanzierung für "medium" und "large midcaps" (> 500 MitarbeiterInnen)

Access to risk finance

Mittels Darlehen und Garantien, die über die Europäische Investitionsbank (EIB) zugänglich gemacht werden, wird Organisationen der Zugang zu Risikofinanzierung für FEI-Aktivitäten (Access to risk finance) gewährleistet.
Programmeigentümer/Geldgeber
Zielgruppe Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen, Multiplikatoren / Intermediäre
Themenbereich Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
Art des Angebots Förderung
Förderinstrument Horizon 2020 - Beteiligungsregeln
Geltungsbereich -
Partner Keine benötigt
Einreichung Sonstiges
FFG-Bereich Europäische und Internationale Programme
Auswahl durch
Was wird gefördert Mittels Darlehen und Garantien, die über die EIB (Europäische Investitionsbank) zugänglich gemacht werden, wird Organisationen der Zugang zu Risikofinanzierung für FEI-Aktivitäten gewährleistet.
Min. / max. Förderung n.a. / n.a.
Förderbare Kosten .
Min. / max. Laufzeit 0 Monate
Verfügbarkeit von 01.01.2014 - laufend
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Die „InnovFin Large Projects" und die „InnovFin Midcaps Guarantee"  vergeben als Nachfolge zur Fazilität für Finanzierungen auf Risikoteilungsbasis (RSFF)  aus dem 7. EU-Forschungsrahmenprogram (RP7)

  • Darlehen und Garantien für Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation (F&E&I);
  • mit einem Fokus auf größere Projekte.
  • Die Vergabe erfolgt vor allem direkt über die Europäische Investitionsbank (EIB).

 

Zielgruppen

  • "Medium/large midcaps" für Darlehen zwischen 7,5 - 25 Mio Euro;
  • Großfirmen für Darlehen zwischen 25 - 300 Mio Euro;
  • F&E-Infrastrukturen, Universitäten, Forschungsinstitute, Public-Private-Partnerships (PPPs), etc. für Darlehen zwischen 7,5 - 300 Mio Euro.

Beschreibung der Zielgruppe

"Medium/large midcaps", Großfirmen, F&E-Infrastrukturen, Universitäten, Forschungsinstitute, Public-Private-Partnerships (PPPs).