Talente – Der Förderschwerpunkt des BMVIT

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie fördert Menschen in Forschung und Entwicklung über den gesamten Karriereverlauf. Damit werden drei Ziele zur Förderung von Talenten verfolgt: Junge Menschen für Forschung und Entwicklung begeistern, Forscherinnen und Forscher mit der Wirtschaft vernetzen und gleiche Chancen für alle garantieren.

Innovationen brauchen Talente

Österreich ist reich an Talenten. Sie sind die Basis für die Wissensgesellschaft von morgen. Daher macht sich das BMVIT für Menschen im Forschungsbereich stark: Talente entdecken, fördern, entwickeln – das sind die Schwerpunkte bei Schülerinnen und Schülern. Auch etablierte Forscherinnen und Forscher werden unterstützt, damit sie ihre Talente bestmöglich entfalten können. Förderangebote zum Thema Chancengleichheit zielen auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Forschung ab. Mit diesem Talentemanagement schafft das BMVIT attraktive Rahmenbedingungen für Forscherinnen und Forscher und fördert so Österreichs innovative Talente.

 

Talente – Der Förderschwerpunkt des BMVIT im Detail
 

Talente entdecken: Nachwuchs

 

Talente nützen: Chancengleichheit

 

Talente finden: Forscherinnen und Forscher

Details

Programmeigentümer/Geldgeber Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine
Art des Angebots Förderung
Förderinstrument Unternehmensprojekt - Industrielle Forschung (C3 I) , Kooperationsprojekt experimentelle Entwicklung / industrielle Forschung , Karriere-Check , Organisation & Personalentwicklung , Praktikum/SchülerInnen , Praktikum/StudentInnen , Grants , Netzwerk-Forschung-Schule
Themenbereich
Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, Weltraum, weitere Themen
FFG-Bereich
Strukturprogramme

Kontakt

DI Andrea Rainer
DI Andrea Rainer
Programmleitung
T +43 5 7755 2307
andrea.rainer@ffg.at
Mag. Josef Scheucher
Mag. Josef Scheucher
stv. Programmleitung
T +43 5 7755 2704
josef.scheucher@ffg.at

Info-Box

 

Information & Beratung
Beratungsmöglichkeiten zu Humanpotenzial-Förderungen in Ihrer Nähe

FEMtech Expertinnendatenbank 
U
nterstützung bei der Suche nach Expertinnen aus über 100
Fachgebieten