Vertretung Österreichs in europäischen und internationalen Gremien der Raumfahrt

Vertretung Österreichs in europäischen und internationalen Gremien der Raumfahrt

Die FFG ist mit der Agentur für Luft- und Raumfahrt für Österreichs Wirtschaft und Wissenschaft die Andockstation zur internationalen Luft- und Raumfahrtszene.
Programmeigentümer/Geldgeber
Service Bereich Agentur für Luft- und Raumfahrt
Thema Weltraum
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften

Die Agentur für Luft- und Raumfahrt ist in den Gremien der Europäischen Weltraumorganisation ESA, jenen von Europas Betreiberorganisation für Wettersatelliten EUMETSAT sowie in den für Luft- und Raumfahrt politisch verantwortlichen Gremien der EU und anderer internationaler Organisationen vertreten. Hauptaugenmerk gilt dem Management der Beiträge der Republik Österreich zur ESA und der Vertretung der österreichischen Interessen in den Programmräten der ESA. Die Agentur ist für die Beteiligung an bilateralen und internationalen Programmen verantwortlich, unterstützt das Außenministerium bei der Wahrnehmung der österreichischen Interessen im UN-Komitee für die friedliche Nutzung des Weltraums (COPUOS) und fungiert als Gründungsmitglied des European Space Policy Institute (ESPI) mit Sitz in Wien.

Art des Angebots sonstige Dienstleistung
Verfügbarkeit von 02.12.2010
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Die Agentur für Luft- und Raumfahrt setzt im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie die heimische Luft- und Raumfahrtpolitik operativ um und vertritt Österreich gemeinsam mit dem BMVIT in zahlreichen europäischen und internationalen Institutionen der Luft- und Raumfahrt