Sicherheit

Mit Sicherheit mehr Lebensqualität. Innovative Sicherheitstechnologien tragen dazu bei, unsere Sicherheit im Alltag zu verbessern und ökonomische, ökologische, kulturelle und gesellschaftliche Risiken zu minimieren.

 

Die Sicherheitsforschung konzentriert sich auf den Schutz kritischer Infrastrukturen, da diesbezüglich großer Handlungsbedarf sowohl auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene besteht. Als "kritische Infrastruktur" werden jene Organisationen oder Einrichtungen bezeichnet, die eine wichtige Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen aufweisen und bei deren Ausfall Versorgungsengpässe, erhebliche Beeinträchtigungen der nationalen und öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden.


  1. 01Jän

    Basisprogramm Einzelprojekt

    01.01.1968   - 01.01.2050  

  2. 28Mär

    BRIDGE: 25. Ausschreibung BRIDGE 1

    15.12.2016 - 08:00 - 28.03.2017 - 16:00

  3. 29Mär

    CORNET II - 23rd call

    12.12.2016 - 08:00 - 29.03.2017 - 12:00

  4. 29Mär

    ERA-NET IraSME - 19th Call

    21.12.2016 - 00:01 - 29.03.2017 - 12:00

  1. 22.03.2017 - 11:00 F&E Austausch in der Steiermark Bilanz der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) von großem steirischen Impact geprägt.

  2. 14.03.2017 - 13:00 Horizon2020: EU-Kommission vereinfacht Teilnahmeregeln Neuer Mustervertrag und Änderungen für Projektabrechnungen

  3. 02.03.2017 - 10:00 FFG: Forschungsinvestitionen treiben Wirtschaftswachstum an * Neue WIFO-Studie zeigt: Mehr Forschung bedeutet mehr Wachstum und mehr Arbeitsplätze – FFG fördert die „richtigen“ Unternehmen * Bilanz 2016: 458 Mio. Euro an Förderungen ausgezahlt, 615 Mio. Euro Förderungen für 3.307 Projekte neu bewilligt, 2.586 Gutachten für die Forschungsprämie erstellt.