Talente finden: Forscherinnen und Forscher – Karriere-Grants

Karriere-Grants für Vorstellungsgespräche, Umzug nach Österreich und Integration des Partners/der Partnerin

Forscherinnen und Forscher aus dem Ausland für die anwendungsorientierte Forschung in Österreich zu gewinnen, ist das Ziel von Karriere-Grants. Sie unterstützen einen Ortswechsel, um eine Karriere in Österreich im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation zu starten bzw. fortzusetzen. Karriere-Grants sind eine gezielte Kostenunterstützung für im Ausland lebende Forscherinnen und Forscher bei der Anreise zu Vorstellungsgesprächen, beim Umzug nach Österreich und der beruflichen Integration des Partners/der Partnerin.

Details

Programmeigentümer/ Geldgeber BMVIT - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Thema
Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, Weltraum, weitere Themen
Förderinstrument
Geltungsbereich
international
Partner Nicht benötigt
Eingabe Einreichung jederzeit möglich
FFG-Bereich
Strukturprogramme
Auswahl durch FFG
Was wird gefördert Gefördert werden die Kosten im Rahmen der Anreise zu einem Vorstellungsgespräch, der Übersiedlung nach Österreich beim Antritt einer Stelle im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation sowie die berufliche Integration des Partners oder der Partnerin.
Min. / max. Förderung EUR 1,-- / EUR 2.000,--
Förderbare Kosten Reisekosten, Sachkosten
Min. / max. Laufzeit 0 Monate
Verfügbarkeit von 01.01.2015 - laufend

Die laufende Ausschreibung wurde am 14.1.2019 wegen Mittelausschöpfung geschlossen.

Eine neue Ausschreibung ist für Ende des 1. Quartals 2019 geplant.

 

Infos für Forscherinnen und Forscher
Voraussetzung für die Einreichung ist eine abgeschlossene akademische Ausbildung (auf Master-Niveau).

Eine Antragsstellung muss vor Antritt der Reise zum Interview bzw. vor Umzug/Arbeitsbeginn erfolgen.

 

Gefördert wird

  • die Anreise von im Ausland lebenden ForscherInnen zu Vorstellungsgesprächen für Stellen in Forschung, Entwicklung und Innovation (Interview Grant),
  • der Umzug aufgrund einer neuen Stelle in Forschung, Entwicklung und Innovation (Relocation Grant),
  • die berufliche Integration eines qualifizierten Partners/einer qualifizierten Partnerin (Dual Career Grant).

Beschreibung der Zielgruppe:
Förderbar sind EinzelforscherInnen bzw. mitübersiedelnde PartnerInnen, die im Ausland leben und eine Karriere bzw. die Fortsetzung ihrer Karriere am Forschungsstandort Österreich anstreben.

Kontakt

Mag. Christine Kreuter
Mag. Christine Kreuter
Programmmanagement
T +43 5 7755 2709
christine.kreuter@ffg.at

English